0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: krankenversicherung

krankenversicherung


Unternehmen gründen, umziehen, auswandern (c) pixabay.de

Unternehmen gründen, umziehen, auswandern (c) pixabay.de

Das Gründen in Deutschland wird leichter

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten, 1 Sekunden

Das Gründen in Deutschland wird für Sie durch weitere politische Veränderungen noch leichter. Wenn Sie immer schon mal gründen wollten bzw. sich neben- oder hauptberuflich mit dem Gedanken der Selbstständigkeit beschäftigt haben, fällen Sie diese Entscheidung vielleicht zum 1. Januar 2019. GründerInnen und Selbstständige, die in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben wollen bzw. ein noch geringes Einkommen haben, freuen sich über die geänderten Mindestbeiträge. Grund dafür ist das neue GKV-Versichertenentlastungsgesetz, welches ab 1.1.2019 in Kraft tritt.

 zum Beitrag Das Gründen in Deutschland wird leichter
Übersicht über das Sozialrecht in Buchform (c) bwverlag.de

Übersicht über das Sozialrecht in Buchform (c) bwverlag.de

Übersicht über das Sozialrecht in Buchform – Ausgabe 2017/2018

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten, 42 Sekunden

Mit der 14. Auflage „Übersicht über das Sozialrecht“ hat der Bildung und Wissen Verlag sein Nachschlagewerk von A wie Ausbildungsförderung bis Z wie Zusatzrente erneuert. Auf über 1.000 Seiten und einer umfangreichen CD-ROM erfährt der Leser, wenn er es noch nicht bei uns in kleinen Häppchen gelesen hat, alles zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff, dem sogenannten „Flexirentengesetz“ sowie den Neuregelungen im Bereich von Prävention und Rehabilitation.

 zum Beitrag Übersicht über das Sozialrecht in Buchform – Ausgabe 2017/2018
Tier | Mit Hund im Urlaub (c) Mareike Radomski / pixelio.de

Tier | Mit Hund im Urlaub (c) Mareike Radomski / pixelio.de

Urlaubsfrust statt Reiselust?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 41 Sekunden

Während einige Bundesländer schon Ferien haben, andere diese Woche in die Ferien gehen und der Rest in wenigen Wochen folgen wird, stecken viele Familien in den Urlaubsvorbereitungen. Gerade mit Schulkindern ist ein Urlaub in den Schulferien kaum zu vermeiden. Mit einer guten Vorbereitung kann man vielen Problemen jedoch richtig gut vorbeugen.

 zum Beitrag Urlaubsfrust statt Reiselust?

Broschuere_Das_Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz_Stand_nach_der_3._Lesung_im_Bundestag

Pflegeberatung in Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 41 Sekunden

ZQP-Bevölkerungsbefragung: Mehrheit der Deutschen fühlt sich schlecht über die gesetzlichen Leistungen für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige informiert

 zum Beitrag Pflegeberatung in Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit
Zahnbürste als Werkzeug für gesunde Zähne (c) pdpics / pixabay.de

Zahnbürste als Werkzeug für gesunde Zähne (c) pdpics / pixabay.de

Praxistipp: Vergleich der Zahnzusatzversicherungen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 42 Sekunden

Der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung ist heutzutage nicht nur für Menschen mit schlechten Zähnen lohnenswert; auch Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können durch solch eine private Ergänzungsvorsorge profitieren. Die GKV (Gesetzliche Krankenversicherung) übernimmt in aller Regel nur unzureichend die Kosten für kieferorthopädische Versorgung, Prophylaxe, Zahnbehandlungen und Zahnersatz, sodass ein Zahnarztbesuch für den Patienten oft horrende Kosten verursachen kann, die mithilfe einer Zusatzversicherung aufgefangen werden können. Welche Zahnzusatzversicherung aber ist die beste? Welche Leistungen sind für den Verbraucher relevant? Und welche monatlichen Kosten sind angemessen? Wie Sie den für Ihre Bedürfnisse optimalen Tarif finden, lesen Sie hier.

 zum Beitrag Praxistipp: Vergleich der Zahnzusatzversicherungen

Jahreswechsel 2014/15: Keine Vorteile verschenken

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 22 Sekunden

Es sind nur noch sechs Wochen bis zum Jahreswechsel 2014/2015. Worüber Sie sich bis zum Jahresende informieren sollten, damit Ihnen keine finanziellen Nachteile entstehen bzw. damit Sie keine Vorteile verschenken, haben wir zusammengestellt:

 zum Beitrag Jahreswechsel 2014/15: Keine Vorteile verschenken
Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

Das Kind kommt! Doch wie versichern?

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 14 Sekunden

Von der Baby-Trageschale über den ersten Windelvorrat bis zum schicken Stilltuch: All das haben die werdenden Eltern rechtzeitig vor dem großen Tag organisiert. Doch es gibt auch weniger aufregende Themen, die bedacht sein wollen – wie die Krankenversicherung für den Nachwuchs.

 zum Beitrag Das Kind kommt! Doch wie versichern?
Arbeit | Kündigung | Figur auf Hand (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Arbeit | Kündigung | Figur auf Hand (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Kündigung während Elternzeit möglich | BAG-Urteil

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 53 Sekunden

Wird über das Vermögen des Arbeitgebers das Insolvenzverfahren eröffnet, besteht das Arbeitsverhältnis zunächst fort. Der Insolvenzverwalter kann das Arbeitsverhältnis allerdings unter Beachtung der kündigungsschutzrechtlichen Bestimmungen kündigen. § 113 Satz 2 InsO sieht dafür eine Kündigungsfrist von höchstens drei Monaten vor, die allen längeren vertraglichen, tariflichen oder gesetzlichen Kündigungsfristen vorgeht. Als Ausgleich für die insolvenzbedingte vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses gewährt § 113 Satz 3 InsO einen verschuldensunabhängigen Schadenersatzanspruch. § 113 InsO ist eine in sich geschlossene Regelung, die dem Arbeitnehmer keinen Anspruch darauf gewährt, dass der Insolvenzverwalter von der Höchstfrist des § 113 Satz 2 InsO keinen oder nur eingeschränkten Gebrauch macht, wenn die Beendigung des Arbeitsverhältnisses sozialversicherungsrechtliche Nachteile nach sich zieht. Das Gesetz sieht insoweit allein den Schadenersatzanspruch nach § 113 Satz 3 InsO vor.

 zum Beitrag Kündigung während Elternzeit möglich | BAG-Urteil
Logo (c) minijobzentrale.de

Logo (c) minijobzentrale.de

Jeder fünfte Minijobber zahlt Beiträge zur Rentenversicherung

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 42 Sekunden

21,2 Prozent der Minijobber im gewerblichen Bereich, die im vergangenen Jahr ihre Beschäftigung aufgenommen haben, zahlen eigene Beiträge zur Rentenversicherung. Bei den Minijobbern in Privathaushalten lag der Vergleichswert zum 31. Dezember 2013 bei 19,7 Prozent. Dies geht aus dem Bericht der Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) für das vierte Quartal 2013 hervor. „Wenn man bedenkt, dass ein Großteil der Minijobber bereits Rentner ist oder bereits eine rentenversicherungspflichtige Hauptbeschäftigung ausübt, ist das ein guter Erfolg“, so der Leiter der Minijob-Zentrale, Dr. Erik Thomsen. Zum 1. Januar 2013 war die generelle Rentenversicherungspflicht für Minijobber eingeführt worden, der allerdings widersprochen werden kann.

 zum Beitrag Jeder fünfte Minijobber zahlt Beiträge zur Rentenversicherung
Geld | Geldscheine in der Hand (c) Uta Herbst / pixelio.de

Geld | Geldscheine in der Hand (c) Uta Herbst / pixelio.de

BGH: Kein Nachweis über Anschlusskrankenversicherung für Volljährige nötig

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 47 Sekunden

Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass die Wirksamkeit der Kündigung eines Krankheitskostenversicherungsvertrages durch den Versicherungsnehmer für einen volljährigen, von ihm nicht gesetzlich vertretenen Mitversicherten gemäß § 205 Abs. 6 Satz 1 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) nicht den Nachweis einer nahtlosen Anschlussversicherung für den Mitversicherten voraussetzt. 

 zum Beitrag BGH: Kein Nachweis über Anschlusskrankenversicherung für Volljährige nötig