0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: mann


Frau hört auf dem Sofa Musik (c) PourquoiPas / pixabay.de

Frau hört auf dem Sofa Musik (c) PourquoiPas / pixabay.de

Sind Single-Frauen schlanker?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 29 Sekunden

Experten vermuten, dass das Ernährungsverhalten geschlechtsspezifisch ist. „Während Männer eher fleisch- und fettreich essen, wählen Frauen häufiger pflanzliche Lebensmittel und achten auf die Kalorien“, erklärt Dr. Elke Arms, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio und Know-How-Partner und -Lieferant der familienfreund KG. Im Zusammenleben nähern sich die Ess- und Trinkgewohnheiten der Partner an. 

 zum Beitrag Sind Single-Frauen schlanker?
Steak Grill Fleisch (c) familienfreund.de

Steak Grill Fleisch (c) familienfreund.de

Umfrage Gewicht: Deutschland auf dem Weg zur Strandfigur

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 40 Sekunden

Bis zum Sommer möchten Abnehmwillige in Deutschland innerhalb von vier Monaten ihr Gewicht um etwa 10 Kilogramm reduzieren, damit sie schlank genug für den Strand und die Freibadsaison sind. Das zeigt eine Umfrage des Nestlé Ernährungsstudios unter knapp 19.000 Frauen sowie 4.000 Männern ab 18 Jahren. 

 zum Beitrag Umfrage Gewicht: Deutschland auf dem Weg zur Strandfigur
Better Life Index Germany (c) OECD 2012 oecd.org

Better Life Index Germany (c) OECD 2012 oecd.org

Die OECD und der Better Life Index für Deutschland

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 52 Sekunden

Glücksformel für jedermann: Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat Menschen danach gefragt, was sie glücklich macht. Unterschiede zwischen Mann und Frau sind jetzt auch in dieser Statistik wiederzufinden. Das Zwischenergebnis des Better Life Index wurde veröffentlicht und kann mit dem interaktiven Tool jederzeit und aktuell nachvollzogen werden.

 zum Beitrag Die OECD und der Better Life Index für Deutschland
Männer und die Familienfreundlichkeit (c) Marc Gärtner, 2012 / genderwerk.de

Männer und die Familienfreundlichkeit (c) Marc Gärtner, 2012 / genderwerk.de

Neuvorstellung von Marc Gärtner – Männer und Familienfreundlichkeit

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 51 Sekunden

Der Anteil männlicher Teil- und Elternzeitler steigt. Wie geht die Erwerbswelt, wie gehen Organisationen damit um? Werden nur „Vollzeit-Männer“ ernst genommen? Der Autor analysiert die Struktur von Arbeit und Geschlecht theoretisch und historisch. Seine Interviewstudie beleuchtet praktische Problemfelder männlicher Familienvereinbarkeit in fünf Großorganisationen. 

 zum Beitrag Neuvorstellung von Marc Gärtner – Männer und Familienfreundlichkeit
Medizin Apothekenschrank (c) familienfreund.de

Medizin Apothekenschrank (c) familienfreund.de

Das Interview mit Prof. Dr. Rolf Schneider zum Expertenforum Schlaganfall

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 18 Sekunden

prof. dr. rolf schneider ist neurologe und chefarzt der neurologischen klinik am klinikum aschaffenburg und zudem wissenschaftlicher berater der stiftung deutsche schlaganfall-hilfe und stand uns am 24. mai 2012 während des expertenforum schlaganfall für ein interview zur verfügung. 

 zum Beitrag Das Interview mit Prof. Dr. Rolf Schneider zum Expertenforum Schlaganfall
Liebe (c) Viktor schwabenland / pixelio.de

Liebe (c) Viktor schwabenland / pixelio.de

Männer und der Sex ab 40 – überraschende Ergebnisse

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 41 Sekunden

Männer leben kürzer als Frauen, viele von ihnen scheinen ständig unter Strom zu stehen und sie gelten nicht unbedingt als stressresistent: Angesichts solcher Fakten ist es kein Zufall, dass die „Herren der Schöpfung“ in der Gegenwart nicht selten als das eigentlich schwache Geschlecht bezeichnet werden.Umso wichtiger ist es für Männer, gerade wenn sie jenseits der 40 sind, sich in ihrem Verhalten von Mustern und Leitbildern, wie sie etwa durch die Medien geprägt werden, zu lösen. Auch und vor allem im Umgang mit ihrer Partnerin.

 zum Beitrag Männer und der Sex ab 40 – überraschende Ergebnisse
Mit dem Hund Gassi gehen (c) Foto: DK/familienfreund.de

Mit dem Hund Gassi gehen (c) Foto: DK/familienfreund.de

achterbahnfahrt der gefühle in den wechseljahren

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 39 Sekunden

in den wechseljahren fühlen sich viele frauen nicht mehr wohl in ihrer haut: nachts verhindern hitzewallungen und schlafstörungen die erholung, am tag verderben müdigkeit, gereiztheit und dünnhäutigkeit die stimmung. oft sind die betroffenen verunsichert, weil sie ihre unvorhergesehenen gefühlsausbrüche und andere körperreaktionen selbst nicht mehr einordnen können. das bekommt auch der partner zu spüren. in dieser schwierigen phase ist es für die meisten frauen besonders wichtig, einen verständnisvollen mann an ihrer seite zu wissen. eine harmonische beziehung ist die basis dafür, dass auch während und nach der hormonellen umstellung zärtlichkeit und sexualität nicht auf der strecke bleiben. 

 zum Beitrag achterbahnfahrt der gefühle in den wechseljahren
RA Uwe Karsten (c) drfingerle.de

RA Uwe Karsten (c) drfingerle.de

familienkolumne: betriebliche altersversorgungsregelungen sind zu überprüfen!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 14 Sekunden

das bag hat in seiner entscheidung vom 15.2.2011 9 azr 750/09 einen fall der mittelbaren diskriminierung von frauen in der betrieblichen altersversorgung zu entscheiden gehabt. den frauen der geburtsjahrgänge 1940-1951 ist die vorzeitige inanspruchnahme der gesetzlichen altersrente ab dem alter von 60 jahren gem. § 237a ii sgb vi, anlage 20, möglich. männer können danach mit 63 jahren altersrente beanspruchen. endet nach einer vereinbarung der anspruch auf betriebliche vorruhestandsleistungen mit dem zeitpunkt des frühestmöglichen renteneintritts, folgt hieraus für männliche arbeitnehmer eine 3 jahre längere bezugsdauer.

 zum Beitrag familienkolumne: betriebliche altersversorgungsregelungen sind zu überprüfen!
Familie | Vater, Mutter und Kind als Figuren (c) Stepanie Hofschlaeger / pixelio.de

Familie | Vater, Mutter und Kind als Figuren (c) Stepanie Hofschlaeger / pixelio.de

2. infobörse freiberg rückt potenziale für die mittlere generation in den mittelpunkt

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 26 Sekunden

50 plus – familie, beruf, gesundheit – unter diesem motto bietet die agentur für arbeit chemnitz und freiberg gemeinsam mit den gleichstellungsbeauftragten der stadt freiberg und des landkreises mittelsachsen sowie dem jobcenter freiberg-mittweida eine informationsmesse für frauen und männer an. die 2. freiberger infobörse findet am 30. juni 2011 in der zeit von 10 bis 14 uhr im städtischen festsaal freiberg statt. ziel der veranstaltung ist es, insbesondere frauen, aber auch männer der mittleren generation über besondere lebenslagen in diesem lebensabschnitt zu informieren und ihnen möglichkeiten für eine aktive teilhabe am gesellschaftlichen leben anzubieten.

 zum Beitrag 2. infobörse freiberg rückt potenziale für die mittlere generation in den mittelpunkt
grosseltern und enkel (c) bbroianigo / pixelio.de

grosseltern und enkel (c) bbroianigo / pixelio.de

Wie Sie sich auf das Leben als Single im Alter vorbereiten können

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 33 Sekunden

Das das Leben als Single im Alter kommt auf viele Menschen in Paarbeziehungen zu. Statistisch steigt die Zahl der Alleinlebenden mit zunehmenden Alter an. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich auf das Leben als Single im Alter vorbereiten und, wie Sie auch nach dem Tod des Partners neue Kraft schöpfen können.

 zum Beitrag Wie Sie sich auf das Leben als Single im Alter vorbereiten können