personalisierte Lunchbox zum Mittagessen (c) caroline attwood / unsplash

personalisierte Lunchbox zum Mittagessen (c) caroline attwood / unsplash

Gesundes Mittagessen sicher aufbewahren

Nicht immer entspricht das Mittagessen im Büro den allgemeinen Richtlinien gesunder Ernährung. Oft muss es schnell gehen und Kollegen bestellen Fast Food wie Pizza oder Burger. Selbst wenn eine Kantine zur Verköstigung der Mitarbeiter bereitsteht, heißt das noch lange nicht dass es dort auch gesunde Kost gibt. Unausgewogene Ernährung im Büro macht sich durch Konzentrationsschwächen und einem Abfall der Leistungsfähigkeit bemerkbar. Der Grund dafür ist dass Fertiggerichte zwar viele Kalorien, jedoch wenig Nährstoffe liefern. Als Alternative bietet es sich an, Mahlzeiten wie Salat, Müsli oder Nudel- und Getreidegerichte mit zur Arbeit zu nehmen. Bei Mymepal gibt es praktische Aufbewahrungsboxen, die einen sicheren Transport und eine hygienische Lagerung garantieren.

weiterlesen
grüner Salat mit Tomaten (c) familienfreund.de

grüner Salat mit Tomaten (c) familienfreund.de

Kinderernährung: Experten beantworten Elternfragen

Kinder sind neugierig und haben daran Spaß, die Welt zu erkunden. Beim Essen hingegen sind sie manchmal vorsichtig und verschmähen neue sowie bisher unbekannte Lebensmittel. Auf der Suche nach Rat wenden sich viele Eltern an die Ernährungsberatung des Nestlé Ernährungsstudios.

„Da wir sehr häufig Fragen zur Kinderernährung bekommen, widmen wir dem Thema im Ernährungsstudio einen eigenen Expertenrat“, erklärt Dr. Elke Arms. Die Ernährungswissenschaftlerin verantwortet im Nestlé Ernährungsstudio die individuelle Ernährungsberatung. Diese neue Fachberatung ergänzt das Themenspezial „Kinderernährung“ und war vom 14. bis 27. November 2011 online auf dem Nestlé Ernährungsstudio. Neben Dr. Elke Arms beantwortet auch der Privat-Dozent Dr. Thomas Ellrott die Fragen der Eltern, die wie bei einem Online-Forum öffentlich diskutiert werden. Ellrott ist Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie an der Universitätsmedizin Göttingen.

weiterlesen
gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

Gesunde Pausenbrote zum Tag der gesunden Ernährung am 7. März

Der 16. Tag der gesunden Ernährung am 7. März steht unter dem Motto „Essen und Trinken in Schule und Kita“. Denn Lernen macht nicht nur schlau, es kostet auch Energie. 

weiterlesen
Ernährung | Eierkuchenberg mit Spinat (c) m. gade / pixelio.de

Ernährung | Eierkuchenberg mit Spinat (c) m. gade / pixelio.de

Mittagsversorgung: Zahlen sie keinen Cent (mehr)

Wer sein Kind in der Kinderbetreuung anmeldet, wird über kurz oder lang mit der Frage nach der Mittagsversorgung konfrontiert sein. Ob Ihr Kind mit essen möchte, ist meist nicht das Problem. Denn gerade Kinder bis zur Einschulung werden in der Kindertagespflege bzw. der Kindertagestätte mit versorgt, wenn Sie über Mittag bleiben. In den meisten Betreuungseinrichtungen tragen fast automatisch Sie als Eltern die Kosten für die Mittagsversorgung.

weiterlesen
Ernährung | Wurstplatte (c) familienfreund.de

Ernährung | Wurstplatte (c) familienfreund.de

pausenbrot: gesunde stärkung zwischendurch

lernen macht nicht nur schlau, es kostet auch energie. daher ist 2 bis 3 stunden nach dem frühstück ein pausenbrot in der schule wichtig. das gibt kindern wieder ausreichend kraft, um sich auf den weiteren unterricht zu konzentrieren. laut einer umfrage geht jedoch jedes siebte kind ohne frühstück zur schule. (das meinungsforschungsinstitut forsa befragte im auftrag der techniker krankenkasse unter 1.000 eltern mit kindern zwischen 6 und 18 jahren im haushalt, 2010) speziell diese frühstücksmuffel benötigen in der schule ausreichend energielieferanten. sie können zu hause zumindest ein getränk zu sich nehmen wie milch, kakao, saft oder saftschorle. 

weiterlesen