0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: natur

natur


Privatdozent Dr. med. Gregor M. Bran Leiter des Zentrums für plastische, ästhetische und rekonstruktive Kopf- und Halschirurgie HSK, Dr. Horst Schmidt Kliniken (c) Bild: HELIOS Kliniken GmbH

Privatdozent Dr. med. Gregor M. Bran Leiter des Zentrums für plastische, ästhetische und rekonstruktive Kopf- und Halschirurgie HSK, Dr. Horst Schmidt Kliniken (c) Bild: HELIOS Kliniken GmbH

In wen oder was verlieben wir uns?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 44 Sekunden

Am 14. Februar ist Valentinstag, Tag der Liebenden. In was verlieben wir uns eigentlich? Welche Rolle spielt die Schönheit eines Menschen? Was genau ist Schönheit? Und kann man sie operativ „herstellen“? Das erklärt Privatdozent Dr. med. Gregor M. Bran, Leiter des Zentrums für plastische, ästhetische und rekonstruktive Kopf- und Halschirurgie an den HSK, Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden.

 zum Beitrag In wen oder was verlieben wir uns?
Ein optimal ausgestattetes Terrarium schafft Atmosphäre. (c) Foto: FLH / leben-mit-heimtieren.de

Ein optimal ausgestattetes Terrarium schafft Atmosphäre. (c) Foto: FLH / leben-mit-heimtieren.de

Das Terrarium – Individuelle Unterkunft für sensible Bewohner

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 15 Sekunden

Reptilien, Amphibien und Wirbellose sind hochspezialisierte Lebewesen. Ihr Körper, ihr Verhalten und ihr ganzer Charakter sind auf ihren angestammten Lebensraum ausgerichtet. Manche in Regenwäldern beheimatete Froscharten beispielsweise, verbringen fast ihr ganzes Leben in Baumkronen, während andere sich ausschließlich auf dem Boden an Teichen aufhalten. Von Geckos gibt es über 1.500 bekannte Arten, jede mit ihren speziellen Fähigkeiten und Eigenarten.

 zum Beitrag Das Terrarium – Individuelle Unterkunft für sensible Bewohner
Hundewelpe (c) Foto: DK/familienfreund.de

Hundewelpe (c) Foto: DK/familienfreund.de

Faszination Aquarium: Einstieg in das Hobby leicht gemacht

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 18 Sekunden

(mpt-43). Vor der Anschaffung eines Tiers sollten sich die künftigen Halter umfassend über dessen Bedürfnisse informieren. Außerdem sollten sie Gewissenhaft prüfen, ob sie diese Bedürfnisse wirklich erfüllen können und für ein Lebewesen verantwortlich sein wollen. Wer sich eine Katze oder einen Hund zulegt, überlegt sich das meist sehr genau.

 zum Beitrag Faszination Aquarium: Einstieg in das Hobby leicht gemacht
Natur | Spinne im netz (c) Peter Böni  / pixelio.de

Natur | Spinne im netz (c) Peter Böni / pixelio.de

Damenwahl – Das Los des Guppymännchens

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 43 Sekunden

Seit Jahrzehnten gehören Guppys zu den beliebtesten Aquarienfischen in Deutschland und haben einen festen Platz in den Becken und Herzen von sowohl Anfängern wie auch erfahrenen Züchtern. 

 zum Beitrag Damenwahl – Das Los des Guppymännchens
Natur | Rizinus (c) gnubier / pixelio.de

Natur | Rizinus (c) gnubier / pixelio.de

Sieben Fragen und Antworten zum Thema Garten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 34 Sekunden

Die Sonne lacht, die Temperatur steigt, der Garten lockt – und der Nachbar schmollt. Schade um die entspannte Zeit im Grünen. Damit Sie Ihr grünes Wohnzimmer sicher genießen können, beantworten die ARAG Experten sieben Fragen zur Gartensaison. Das sind Ihre Rechte und Pflichten beim Buddeln, Jäten, Pflanzen und Hühner halten. 

 zum Beitrag Sieben Fragen und Antworten zum Thema Garten
Natur | Apfelbaum (c) Heike  / pixelio.de

Natur | Apfelbaum (c) Heike / pixelio.de

Baum- und Heckenschnitt: Was jetzt noch erlaubt ist

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 48 Sekunden

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen naht endlich der Frühling! Wer einen Garten – egal ob Haus- oder Kleingarten – sein eigen nennt, verfällt jetzt womöglich in hektische Betriebsamkeit, um Bäume und Sträucher auf Sommer zu „trimmen“.  

 zum Beitrag Baum- und Heckenschnitt: Was jetzt noch erlaubt ist
Wider den Paragraphen-Dschungel (c) geralt / pixabay.de

Wider den Paragraphen-Dschungel (c) geralt / pixabay.de

2012: Rechtsprechung Heim und Garten

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 28 Sekunden

Im vergangene Jahr war einiges los in Deutschlands Gerichtsälen. Es gab zahlreiche wegweisende Urteile. Einige muten allerdings auch kurios an oder rufen sogar Kopfschüttels und Unverständnis hervor. Die interessantesten rechtswirksamen Urteile aus 2012, die Mieter, Vermieter und Hauseigentümer betreffen, haben ARAG Experten zusammengetragen. 

 zum Beitrag 2012: Rechtsprechung Heim und Garten
Schaffe und Ziegen (c) familienfreund.de

Schaffe und Ziegen (c) familienfreund.de

Wer im Ruhestand ist, hat Zeit für Ferien in der Natur

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 41 Sekunden

Dass Wandern hauptsächlich etwas für ältere Menschen ist, stammt natürlich aus dem Reich der Gerüchte und Vorurteile. Schöne Landschaften mit Muße zu erkunden und dabei auch noch viel für Herz und Kreislauf zu tun, ist auch für junge Wanderurlauber eine tolle Sache. Trotzdem haben die Ruheständler selbstverständlich mehr Zeit, die sie in die geruhsame Urlaubsform des Wanderns investieren können. Und Zeit braucht man zumindest dann, wenn man unterwegs viele Landschaften sehen und auch die eine oder andere Ortschaft erleben möchte. 

 zum Beitrag Wer im Ruhestand ist, hat Zeit für Ferien in der Natur
gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

Gemüse anbauen wie ein Profi

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 42 Sekunden

Frisches Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten – das schmeckt, erfordert allerdings auch vollen Einsatz. Ob im Schrebergarten oder auf dem Balkon, ob Radieschen, Möhren oder Tomaten: Die Pflanzen müssen stets ausreichend mit Licht, Wärme, Wasser und Nährstoffen versorgt werden, Klima und Standort müssen stimmen. 

 zum Beitrag Gemüse anbauen wie ein Profi
Gartenteich (c) familienfreund.de

Gartenteich (c) familienfreund.de

Fütterungsverbot für wild lebende Wasservögel

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 55 Sekunden

Mit Beginn der kalten Jahreszeit weist das Amt für Umweltschutz auf das Fütterungsverbot für wildlebende Wasservögel an stehenden Gewässern im Leipziger Stadtgebiet hin.Die dazu Ende 2010 von der Stadt Leipzig erlassene Allgemeinverfügung erstreckt sich neben dem Kulkwitzer See auch auf mehr als 100 weitere Standgewässer und gilt auch für die jeweiligen Uferbereiche. 

 zum Beitrag Fütterungsverbot für wild lebende Wasservögel