0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: ÖPNV


Uhr zeigt kurz nach acht (c) gerd altmann / pixelio.de

Uhr zeigt kurz nach acht (c) gerd altmann / pixelio.de

Wie sinnvoll ist die Sommerzeit?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 17 Sekunden

Am 26.03. ist es wieder soweit: Die Uhren werden eine Stunde vorgestellt. Erstmals im Jahre 1916 wurde in Deutschland die Sommerzeit eingeführt, um durch die längere Nutzung des Tageslichts Energie zu sparen. Zwischen den Jahren 1950 und 1979 gab es in Deutschland keine Sommerzeit. Auch vorher hatte es bereits diverse Unterbrechungen gegeben. Unumstritten ist die Sommerzeit auch heute nicht. Wie sinnvoll ist die Uhrenumstellung tatsächlich?

 zum Beitrag Wie sinnvoll ist die Sommerzeit?
Verkehr | Rückspiegel (c) Günter-Hommes / pixelio.de

Verkehr | Rückspiegel (c) Günter-Hommes / pixelio.de

Fahrerlos transportiert – Förderprojekt Villa Ladenburg

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 42 Sekunden

Am Ende eines Arbeitstags von einem vollautomatisierten Fahrzeug fahrerlos nach Hause gebracht zu werden – das ist angesichts des technologischen Fortschritts eine leicht vorstellbare Vision im autonomen Straßenverkehr. Doch wie steht es um die Logistik der Zukunft? Wann sind etwa autonome Transportketten sinnvoll? Die Daimler und Benz Stiftung fördert im Projekt Villa Ladenburg die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den gesellschaftsrelevanten Fragestellungen rund um das automatisierte Fahren.

Rund 1,5 Millionen Euro investiert die Daimler und Benz Stiftung in das Förderprojekt Villa Ladenburg. Ziel ist die Untersuchung der individuellen und gesellschaftlichen Anforderungen des autonomen Fahrens – ob im Personen- oder im Güterverkehr, ob in Stadtfahrten, über Land oder auf der Autobahn. Dafür fördert sie zwei Jahre lang ein Team von über 20 Wissenschaftlern, die sich in ihren Forschungsaktivitäten intensiv mit dem autonomen Straßenverkehr befassen, darunter das Kernteam der vier Projektleiter mit ihren Arbeitsgruppen.

 zum Beitrag Fahrerlos transportiert – Förderprojekt Villa Ladenburg
Urlaub im Strandkorb (c) enricostueber / pixabay.com

Urlaub im Strandkorb (c) enricostueber / pixabay.com

Oh wie schön ist Dänemark: Energie tanken gegen den Stress

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 59 Sekunden

Für ein verlängertes Wochenende, einen Kurzurlaub oder die ganzen Sommerferien: Viele Norddeutsche zieht es regelmäßig noch weiter gen Norden. Das Nachbarland Dänemark liegt nur ein paar Autostunden entfernt und punktet mit seinen weitläufigen, naturbelassenen Sandstränden an der Nord- und Ostsee. Von keinem Punkt des Landes aus fährt man weiter als 55 Kilometer bis zum nächstgelegenen Strand. Die Küsten bieten seichte Lagunen und Abschnitte mit tosenden Wellen, so dass kleine Kinder und Wassersportler hier gleichermaßen optimale Bedingungen vorfinden. Die dänischen Badestrände zählen zu den Besten in Nordeuropa, mehr als 200 Strände wurden mit der blauen Flagge für ihre Sauberkeit und gute Wasserqualität ausgezeichnet.

 zum Beitrag Oh wie schön ist Dänemark: Energie tanken gegen den Stress
Kompetenz (c) S. Hofschläger / pixelio.de

Kompetenz (c) S. Hofschläger / pixelio.de

Unternehmen in der Krise – Kommunikation und PR für den (guten) Ruf!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 8 Sekunden

immer wieder rutschen unternehmen mit dem was sie tun oder vielleicht nicht in das licht der öffentlichkeit. pleiten, pech und pannen gibt es überall – beim unternehmen geht es jedoch darum wirtschaftlichen schaden zu vermeiden und gegebenenfalls kunden nicht zu verlieren. 

 zum Beitrag Unternehmen in der Krise – Kommunikation und PR für den (guten) Ruf!
Bus (c) flickr.com / orangevolvobusdriver4u

Bus (c) flickr.com / orangevolvobusdriver4u

[Update] schnell und günstig zwischen Dresden und Leipzig pendeln

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 34 Sekunden

Bereits mehrfach haben wir über den Autobahnexpreß als innovative Verknüpfung der beiden Metropolen Dresden und Leipzig berichtet. Ab heute, 25. Januar 2010, gibt es eine weitere gute Nachricht für alle Berufspendler:

 zum Beitrag [Update] schnell und günstig zwischen Dresden und Leipzig pendeln
Hand zeigt auf Fragezeichen (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Hand zeigt auf Fragezeichen (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Make or buy – Selber machen oder kaufen?

/ 2 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 18 Sekunden

Zu übergroßen Teilen geht es in unserer vertrieblichen Tätigkeit um die Frage ‚Machen oder Kaufen‘. Dazu habe ich vor einiger Zeit aus den vielen RSS und Newslettern einen wirklichen passenden Artikel gefischt. Im Beitrag von Zephram GbR unter dem Titel „5 Prüfkriterien für B2B Dienstleistungsideen“ geht es um die Bewertung von Produkten und Dienstleistungen im B2B-Bereich.

 zum Beitrag Make or buy – Selber machen oder kaufen?
Straßenbahn gelb (c) meidresden / pixabay.de

Straßenbahn gelb (c) meidresden / pixabay.de

08-07-10 Leipziger Aus- und Weiterbildungsbetriebe starten familienfreundlich durch!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 16 Sekunden

Mit dem Pilotprojekt Activ-Office trafen die LVB schon vor fast zwei Jahren bewusst die Entscheidung für LeipzigerInnen mehr Verantwortung zu übernehmen und zusätzlichen Service für alle Fahrgäste anzubieten.Mittlerweile sorgen die mehr als 300 Servicemitarbeiter in 3 Schichten und 2 Landkreisen für Sicherheit, Mobilität und Fahrzeugbegleitung. Und das verlangt 100 % Einsatz – auch zu Zeiten, wo andere sich um die eigene Familie kümmern.

 zum Beitrag 08-07-10 Leipziger Aus- und Weiterbildungsbetriebe starten familienfreundlich durch!
Verkehr | Blitzer (c) Henrik G. Vogel  / pixelio.de

Verkehr | Blitzer (c) Henrik G. Vogel / pixelio.de

Vom Arbeitgeber gezahlte Bußgelder sind sozialversicherungspflichtig

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 21 Sekunden

wurde einem ihrer arbeitnehmer im rahmen seiner tätigkeit ein bussgeld im sinne der strassenverkehrsordnung auferlegt und sie als arbeitgeber gleichen dieses aus, so zählen diese zahlungen zum arbeitsentgelt. 

 zum Beitrag Vom Arbeitgeber gezahlte Bußgelder sind sozialversicherungspflichtig
Bus (c) flickr.com / orangevolvobusdriver4u

Bus (c) flickr.com / orangevolvobusdriver4u

bahn statt auto?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 49 Sekunden

Diese Frage stellt sich in Deutschland nicht nur (umwelt-)politisch täglich aufs neue. Die Autozahlen und die der Fahrzeugbesitzer steigen jährlich immer weiter an. Manche deutsche Innenstadt ist nur noch im Einbahnstraßenmodus zu befahren und in einigen Ortsteilen muss man lange Wege in Kauf nehmen, um einen (rechtssicheren) Parkplatz bzw. eine passende Abstellmöglichkeit zu finden. Ein weiterer Aspekt sich für oder gegen ein Auto zu entscheiden, ist und bleiben die Kosten. Klar muss nicht jeder Haushalt die Pfennige umdrehen allerdings ist die frage bahn statt auto auch eine Kosten-Nutzen-Frage, wenn das heißgeliebte Fahrzeug z.b. mehr steht als fährt.

 zum Beitrag bahn statt auto?