Medikamente (c) klicker / pixelio.de

Medikamente (c) klicker / pixelio.de

Der Partner-Pass: die praktische Vollmacht für alle (Not)fälle

Stellen Sie sich vor: Sie leben in einer festen Partnerschaft und müssen plötzlich ins Krankenhaus. Es ist etwas ernsteres. Doch in der Klinik müssen Sie erschreckt feststellen, dass Ihre Lebensgefährtin, Ihr Lebensgefährte Sie nicht uneingeschränkt besuchen darf.

weiterlesen
Tag der Organspende - Simone Bär und Tilo Pietsch (c) uniklinikum-dresden.de

Tag der Organspende - Simone Bär und Tilo Pietsch (c) uniklinikum-dresden.de

nierentransplantation – ich würde mich immer wieder so entscheiden

blutwäsche gegen blutgruppenunverträglichkeit: bei 67 nierentransplantationen im klinikum wurden 2011 insgesamt 21 mal organe eines lebenden übertragen. unter dem motto „richtig. wichtig. lebenswichtig!“ findet am sonnabend (2. juni) der bundesweite „tag der organspende“ statt. zentraler veranstaltungsort des tages ist in diesem jahr dresden, wo sich die bevölkerung im „infodorf fürs leben“ auf dem altmarkt mit ständen und aktionen zu organspende, transplantation und gesundheit informieren kann.

weiterlesen
Zimmer in einem Krankenhaus (c) corgaasbeek / pixabay.de

Zimmer in einem Krankenhaus (c) corgaasbeek / pixabay.de

Warum ich meine Organe spenden werden

Organspende ist ein vielschichtiges und komplexes Thema. Viele Menschen können sich nur bedingt nähern bzw. unvoreingenommen darüber nachdenken, ob sie im Fall ihres Todes die Organe spenden würden. Auch in Deutschland gab es schon erschütternde Organspendeskandale. Die Bereitschaft Organe zu spenden, ist trotz umfangreicher Aufklärungskampagnen seit 2012 immer weiter gesunken. Am 3.6. jährt sich wieder einmal deutschlandweit der Tag der Organspende. Viele Institutionen, Patientenvertretungen aber auch Betroffene selbst rücken das Thema Organspende für Kurze Zeit in den Mittelpunkt. Die zentrale Großveranstaltung findet in diesem Jahr auf dem Domplatz in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt statt.

weiterlesen