Handschlag (c) TommyS / pixelio.de

Handschlag (c) TommyS / pixelio.de

Eingetragene Lebenspartnerschaft in Deutschland

Das Gesetz über die eingetragene Lebenspartnerschaft (Lebenspartnerschaftsgesetzt LPartG) regelt die Begründung einer Lebenspartnerschaft zweier gleichgeschlechtlicher Menschen in Deutschland. Seit 2001 stellt die eingetragene Lebenspartnerschaft eine Möglichkeit dar eine gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft rechtlich abzusichern.

Eine Eingetragene Lebenspartnerschaft ist abzugrenzen von der gleichgeschlechtlichen Ehe, bei der gleichgeschlechtliche Paare wie verschiedengeschlechtliche Paare auch, unter das Ehegesetzt fallen. Eine eingetragene Lebenspartnerschaft ist ein eigenes Rechtsinstitut neben dem Rechtsinstitut der Ehe. So gelten gleichgeschlechtliche Paare in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft vor dem Gesetz nicht als verheiratet, sondern als verpartnert.

weiterlesen
Spielfiguren tanzen Ringelreihe (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Spielfiguren tanzen Ringelreihe (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Sechs Jahre Partnervermittlung für Asexuelle bei Gleichklang

Seit 2007 unterstützt die psychologische Internet-Partnerbörse www.Gleichklang.de auch asexuelle Single bei der Partnersuche. Unter Asexualität wird dabei die Abwesenheit von sexuellen Verlangen beschrieben. Asexuelle wollen also keinen Sex.

Als Gleichklang sein spezielles Vermittlungsangebot für Asexuelle startete, war das Thema der Asexualität in aller Munde. Mittlerweile scheint aber nach den Beobachtungen der Dating-Plattform das mediale Interesse an der Tatsache, dass es Menschen gibt, die keinen Sex wollen, abgenommen zu haben. Grund genug für die Partnerbörse, eine Bilanz über ihre Erfahrungen mit der Partnervermittlung asexueller Singles vorzulegen.

weiterlesen
Frau in Stein gemeißelt / Künstler: unbekannt, Foto: familienfreund.de

Frau in Stein gemeißelt / Künstler: unbekannt, Foto: familienfreund.de

Paarberatung: So klappt es auch wieder im Bett

Eines der häufigsten Konfliktthemen in der Paarberatung ist die Sexualität in der Partnerschaft. In vielen Beziehungen ist fehlende oder unausgewogene Sexualität ein Konfliktthema. Mit einer guten Paarberatung bekommen Paare auch dieses Thema in den Griff.

weiterlesen
Schlüssel-zu-meinem-Herzen c) http://www.weihnachtsgeschenke.org

Schlüssel-zu-meinem-Herzen c) http://www.weihnachtsgeschenke.org

Erfolg im Team Tim Taylor für Singleberaterin Ellen Bathel

Erfolg stellt sich nur ein, wenn ein Unternehmen Seminare und Fortbildungsmaßnahmen für seine Mitarbeiter anbietet. Tim Taylor sorgte mit einem einmaligen Qualitätsmanagement dafür, dass die Singleberater des erfolgreichen Unternehmens zertifiziert sind. Ein 24 h Online Support sichert den Informationsfluss zwischen Unternehmen, Qualitätsaudit und Singleberater vor Ort.

weiterlesen
Männergesicht (c) Salih Ucar / pixelio.de

Männergesicht (c) Salih Ucar / pixelio.de

Chiffre „Neues Glück“ – Liebesfiebel downloaden

„Wer suchet, der findet nicht“, dachte sich der 39-jährige Klaus aus Leipzig und lebte mehrere Jahre alleine, reiste und arbeitete viel. Der Einsamkeit überdrüssig, durchstöberte er Kontaktanzeigen und fand „Sie“: Die „sanfte und zierliche Susanne, Ende 30, Mutter einer vierzehnjährigen Tochter.“ Aber: „Antworten nur per Chiffre – Kennwort ‚Neues Glück’“. Der gebürtige Karlsruher und die Leipziger Heilpraktikerin schrieben sich zunächst lange Briefe bis sie sich das erste Mal trafen. „Ich wusste sofort: Das ist der Richtige. Ein verständnisvoller, eigenständiger und sehr verantwortungsvoller Mann“, erinnert sich Susanne heute. Ein halbes Jahr später folgte die Hochzeit und nur ein Jahr später bekam die damals 40-Jährige Leipzigerin ihr zweites Kind.

weiterlesen
Ernährung | Ampel aus paprika (c) Thomas-Max Müller / pixelio.de

Ernährung | Ampel aus paprika (c) Thomas-Max Müller / pixelio.de

Gefühlsblindheit: Rot, grün oder gelb? Was ist Alexithymie?

Alexithymie bedeutet Gefühlsblindheit und das bezeichnet Menschen, die Gefühle nicht erkennen oder äußern. Die Fähigkeit zu Fühlen ist für uns als Menschen besonders wichtig. Vor allem in Beziehungen zu anderen nutzen wir Empathie, um uns in andere hinein zu fühlen. Alexithymie ist keine Störung sondern ein Merkmal der Persönlichkeit, was geschätzt 10% der Menschen in Deutschland betrifft. Doch wie meistern diese Menschen Ihren Alltag in einer Welt voller Emotionen?!

weiterlesen