0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Personalabteilung


Workshop Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden produzieren

Workshop Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden produzieren

Workshop: Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden gewinnen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 11 Sekunden

Begeisterte Mitarbeiter für Ihr KMU zu gewinnen und zu binden, ist wie die perfekte Suppe mit der richtigen Menge Gewürze abzuschmecken. Die Auftragsbücher sind voll und Ihre gewonnenen Kunden tragen zum Unternehmenserfolg bei. Kundenbindung erreichen Sie langfristig durch die richtigen Marketingmaßnahmen. Durch Ihre gute Arbeit kommen auch Ihre Kunden gern wieder, um Ihre Produkte zu kaufen. Das positive Verkaufserlebnis legt letztlich den Grundstein für weitere Kunden, weil Ihr begeisterter Kunde gern über Sie und Ihre Produkte erzählt.

 zum Beitrag Workshop: Begeisterte Mitarbeiter wie loyale Kunden gewinnen
Bewerbungsschreiben (c) pixabay.de

Bewerbungsschreiben (c) pixabay.de

Perfekt präsentiert im Vorstellungsgespräch: Strategien für Bewerber

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 12 Sekunden

Der Bewerbungsprozess ist oft sehr langwierig: Vom Abschicken der Bewerbungsunterlagen bis hin zur Bearbeitung und ersten Rückmeldung seitens der Personalabteilung vergeht oft einige Zeit. Und die Zahl der Absagen ist trotz umfassender Qualifikationen und Berufserfahrung hoch. Umso größer ist dann die Freude, wenn man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wird. Dabei ist es besonders wichtig, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Worauf ist also zu achten, damit das Bewerbungsgespräch möglichst erfolgreich verläuft?

 zum Beitrag Perfekt präsentiert im Vorstellungsgespräch: Strategien für Bewerber
Arbeiten am PC (c) 50stock.com

Arbeiten am PC (c) 50stock.com

Warum beglaubigte Übersetzungen wichtig sind

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 56 Sekunden

Im täglichen Kampf und die besten Fachkräfte benötigen Arbeitgeber passgenaue Unterstützung. Gerade, wenn MitarbeiterInnen aus dem Ausland angeworben werden, treten viele bürokratische Herausforderungen auf. Neben Wohnraum, Familienangeboten und einem Behördenfahrplan werden unter anderem beglaubigte Übersetzungen benötigt. Nicht jeder Arbeitgeber ist auf diese Unwegsamkeiten und Mühen optimal vorbereitet. Wissen und Know-How wird by the way vom zuständigen Personaler erarbeitet und immer für den einen Fall angewendet. Viele Zeit geht verloren und die Fehlerquote ist hoch. Je nach Herkunftsland des neuen Mitarbeiters lässt sich vieles jedoch problemlos multiplizieren.

 zum Beitrag Warum beglaubigte Übersetzungen wichtig sind
Friedhof (c) fotodichter / pixelio.de

Friedhof (c) fotodichter / pixelio.de

Familienpflegezeit und Tücken aus der Sicht Praxis

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 53 Sekunden

Aufgrund der Zunahme pflegebedürftiger Menschen wurde am 1. Januar 2012 die neue Familienpflegezeit eingeführt, um die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für Arbeitnehmer zu verbessern.

 zum Beitrag Familienpflegezeit und Tücken aus der Sicht Praxis
kind schaut aus einer luke (c) Dirk Schröder, Springe / pixelio.de

kind schaut aus einer luke (c) Dirk Schröder, Springe / pixelio.de

15.03.2007 Der Gläserne Leipziger kommt

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 4 Sekunden

Endlich ist es geschafft. Die Verwaltung der Stadt Leipzig unter Ex-Jugendbeigeordnetem Jung hat das seit 5 Jahren in Plänen existierende Konzept eines zentralen Informations- und Buchungssystem auf den Weg gebracht. Es soll lt. Brigitte Blattmann, Amtsleiterbereich Jugendamt, spätestens im Herbst am Start sein. Eine Kooperation mit 10 von 61 Freien Trägern ist jetzt schon sicher. 

 zum Beitrag 15.03.2007 Der Gläserne Leipziger kommt
Puzzle-Teil fehlt (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Puzzle-Teil fehlt (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

was macht die personalabteilung?

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 9 Sekunden

wenn sie denn vorhanden ist oder personell besetzt wird, sind sich viele mitarbeiter nicht so wirklich sicher. während der umgang mit adminsitrativen aufgaben und personalabrechnung den personalern von 70% der befragten arbeitnehmer ein lob einbringt, sind nur 37% der meinung, dass diese leistung auch ihrem bedarf gerecht wird. nur noch 34% sagen, dass die personalabteilung oder der personaler die bedürfnisse überhaupt kennt. informationsbedarf haben auf jeden fall noch 74% der mitarbeiter und wollen gern viel mehr über personalprojekte wissen.

 zum Beitrag was macht die personalabteilung?
Smiley auf Tafel (c) Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Smiley auf Tafel (c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

mitarbeiterbefragungen zahlen sich aus

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 7 Sekunden

wissen sie, was in ihren mitarbeitern vorgeht? kommen sie gern und motiviert zur arbeit? oder wünschen sie sich schon am morgen, dass es bald nachmittag ist und sie zu hause nach dem rechten sehen können? mitarbeiterbefragungen sind ein probates mittel, um rauszufinden, was ihre leute umtreibt.

 zum Beitrag mitarbeiterbefragungen zahlen sich aus