0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: rechtsanspruch

rechtsanspruch


BMAS -  Das trägerübergreifende persönliche Budget (c) bmas.de

BMAS - Das trägerübergreifende persönliche Budget (c) bmas.de

heute ist budgettag

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 30 Sekunden

der 1. bundesweite budgettag ist genau heute am 16. oktober 2010. das bedeutet, dass bundesweit ca. 100 beratungsstellen öffnen und rund um das trägerübergreifende persönliche budget informieren.

 zum Beitrag heute ist budgettag
Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei (c) geralt / pixabay.de

Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei (c) geralt / pixabay.de

rechtsanspruch auf einen betreuungsplatz: thüringen setzt ein zeichen!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 5 Sekunden

ab 2013 gibt es ja in deutschland den rechtsanspruch auf einen betreuungsplatz ab dem 1. lebensjahr. das erwartete schlaraffenland gibt es für die thüringer schon jetzt. während alle anderen noch drüber reden und einige kommunen sowie die wohlfahrtsverbände um aufschub bei der bundesregierung bitten, hat thüringen per definition den 

 zum Beitrag rechtsanspruch auf einen betreuungsplatz: thüringen setzt ein zeichen!
Kind im KiTa-Alter entdeckt die Welt (c) qimono / pixabay.de

Kind im KiTa-Alter entdeckt die Welt (c) qimono / pixabay.de

Rechtsanspruch Kinderbetreuung – Gleich ist es 2013!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 32 Sekunden

Seit August 2008 heißt es für die Kommunen Krippenplätze bereitstellen, um den Rechtsanspruch Kinderbetreuung spätestens 2013 zu decken. Das sogenannte bedarfsgerechte Angebot hat der Bund immer schon im Sozialgesetzbuch 8 verankert und schon heute, vor dem Rechtsanspruch, muss unter bestimmten Bedingungen ein Betreuungsplatz für unter 3-Jährige bereitgestellt werden. In der Ausbauphase von 2008 bis 2013 gibt es vom Bundesministerium für Familien, Frauen, Senioren und Jugend (BMFSFJ) viele, viele Fördermittel – sowohl für das Einrichten von Betreuungsplätzen als auch das Aufstocken von Kindertagespflegestellen sowie den Ausbau betrieblicher Kinderbetreuungsangebote.

 zum Beitrag Rechtsanspruch Kinderbetreuung – Gleich ist es 2013!
Geld | Sonderzahlung (c) uta herbert / pixelio.de

Geld | Sonderzahlung (c) uta herbert / pixelio.de

Sonderzahlungen unterliegen dem Freiwilligkeitsvorbehalt

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 18 Sekunden

Sonderzahlungen können Ihre Arbeitnehmer besonders belohnen, motivieren oder Ihre Dankbarkeit als Arbeitgeber ausdrücken. Nicht nur zum Jahresende auch zu anderen Zeiten können Sie als Arbeitgeber Sonderzahlungen leisten. Natürlich wollen Sie bestimmen, wer, wann, wo und wie eine Sonderzahlung erhält. Bei Sonderzahlungen ist es möglich, dass Sie als Arbeitgeber grundsätzlich einen Rechtsanspruch des Arbeitnehmers auf die Leistungen für zukünftige Bezugszeiträume ausschließen. 

 zum Beitrag Sonderzahlungen unterliegen dem Freiwilligkeitsvorbehalt

Wenn Mama oder Papa krank werden

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 0 Sekunden

Kranke Eltern sind für betreuungspflichtige und -bedürftige Kinder oft eine große Herausforderung. Gerade, wenn die Mama krank ist, bricht in vielen Familien erstmal das Chaos aus. Doch welche Möglichkeiten haben Sie als Familie? Wenn Sie als Mama oder Papa krank sind, ins Krankenhaus oder zur Reha müssen, ist es oft nicht leicht den Alltag mit Kindern zu bewältigen? Sind Sie Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse haben Sie Anspruch auf Unterstützung in solchen Fällen. Wir verraten Ihnen worauf Sie achten müssen.

 zum Beitrag Wenn Mama oder Papa krank werden
Mangel an Krippenplätzen (c) familienfreund.de

Mangel an Krippenplätzen (c) familienfreund.de

Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 20 Sekunden

endlich ein durchbruch der koalition beim streit um die kinderbetreuung. ab 2013 soll es einen rechtsanspruch auf einen krippenplatz geben und die zahl der krippenplätze soll verdreifacht werden.

 zum Beitrag Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz