Cornelsen Verlag

Cornelsen Verlag

Motivierend und effektiv „Englisch unterrichten“

Es ist allseits bekannt, dass Lehrkräfte in der Ausbildung und bei der Ausübung ihres Berufs heute besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Das Kompendium „Englisch unterrichten: Grundlagen – Kompetenzen – Methoden“ (Cornelsen Verlag; 25,95 Euro; ISBN 978-3-06-032871-0) ist die neue Fachdidaktik für die Sekundarstufen I und II. Sie richtet sich vor allem an Studierende und Referendare sowie an Lehrkräfte in ihren ersten Berufsjahren. Auf 343 Seiten verbindet Engelbert Thaler eine umfassende Übersicht über den Stand der Forschung mit konkreten Anregungen für das tägliche Unterrichten.

weiterlesen
Schule | Stundenplan (c) Claudia Hautumm / pixelio.de

Schule | Stundenplan (c) Claudia Hautumm / pixelio.de

High School – Ein Schuljahr der unbegrenzten Möglichkeiten

Ein ganzes Jahr im Land der unbegrenzten Möglichkeiten verbringen und alleine in eine ganz neue Kultur eintauchen: Davon träumen viele Jugendliche. Die beliebten High School-Komödien aus dem Kino sind eine zusätzliche Motivation, einmal eine fremde Schulbank zu drücken.  

weiterlesen
Auge eines jungen Menschen | Nahaufnahme (c) Sebastian Staendecke, ideas-ahead.de / pixelio.de

Auge eines jungen Menschen | Nahaufnahme (c) Sebastian Staendecke, ideas-ahead.de / pixelio.de

Kann Selbstverteidigung gegen Mobbing helfen?

Kinder und jugendliche Opfer von Gewalt, psychischen Angriffen oder gar Mobbing verschweigen oft Vorfälle aus Angst oder Scham. Jeder vierte Schüler in Deutschland ist davon betroffen. Der erste Angriff trifft Kinder und Jugendliche in der Regel emotional.

weiterlesen
Mein Islambuch für die Grundschule (c) oldenbourg.de

Mein Islambuch für die Grundschule (c) oldenbourg.de

das schulbuch „mein islambuch“ für die grundschule liegt bereits für die klassen 1-4 vor

nordrhein-westfalen, das land mit den meisten muslimischen schülern, hat die flächendeckende einführung eines bekenntnisorientierten islamischen religionsunterrichts in deutscher sprache beschlossen. für die grundschule gibt es mit „mein islambuch“, herausgegeben von bülent ucar, bereits seit über drei jahren ein lehrwerk, das wissensvermittlung und bekenntnisorientierte anteile verbindet.  

weiterlesen
MINT - Zukunft gestalten - Gräbe, Groepler-Roeser

MINT - Zukunft gestalten - Gräbe, Groepler-Roeser

MINT – Zukunft schaffen

Ja, hinter MINT verbirgt sich Zukunft. Ein Zukunft, die wir schon seit Jahren mit unserem Handeln als Menschen beeinflussen. Der demografische Wandel fordert Tribut. Weniger Kinder, weniger Schulabgänger, weniger Auszubildende und auf die, die verbleiben richtet sich das Augenmerk von Politik und Wirtschaft. Lernen sollen Sie, aber das was gebraucht wird, das Richtige vielleicht, wenn denn einer wüsste, was das wirklich ist.

weiterlesen
Schule Tafel (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Schule Tafel (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

kein kopiergeld an öffentlichen schulen: sächsische verfassung garantiert lernmittelfreiheit

wer kennt das nicht: kaum ist das neue schuljahr in sicht hagelt es an öffentlichen schulen forderungen gegenüber den schülern bzw. den eltern. da noch 5 euro für kopiergeld, hier noch ein arbeitsheft und, und, und…wohl dem, der sich auf’s gesetz beruft und nicht alles ungeprüft bezahlt und kauft, was schule verlangt. der begriff „lernmittel“ und dessen auslegung beschäftigte nun das verwaltungsgericht dresden. es urteilte im falle einer kopiergeldforderung wie folgt: 

weiterlesen
Schule | Figuren mit ABC und Stiften (c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Schule | Figuren mit ABC und Stiften (c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Rechtsirrtümer rund um Schulwechsel und Versetzung

köln, 16. juni 2011. bald sind sommerferien. schülern steht jetzt die versetzung in die nächste klasse oder der wechsel auf die weiterführende schule bevor. aber was gilt, wenn die versetzung auf dem spiel steht oder die gewünschte empfehlung für das gymnasium ausbleibt? wichtig ist: schulrecht ist ländersache, daher können in den verschiedenen bundesländern unterschiedliche regeln gelten. dennoch sind einige dinge bundesweit ähnlich geregelt – so auch die folgenden fünf rechtsirrtümer. die roland-partneranwältin stefanie wagner der kulmbacher kanzlei schena, piel & partner klärt auf.  

weiterlesen
Trommelworkshop mit Damien (c) ndungukina.de

Trommelworkshop mit Damien (c) ndungukina.de

ndungu-kina – musik im blut!

„ndungu-kina kommt aus der kiyombesprache die in bas-kongo gesprochen wird und übersetzt soviel heißt wie ndungu-trommel und kina-tanz. dazu kommt gesang. die afrikanische gruppe wurde 2001 von damien bilondo gegründet, mit dem ziel die reiche afrikanische kultur zu präsentieren. die tänze und rhythmen haben alle ihren traditionellen ursprung im kongo/kinshasa (mayombe) und werden seit vielen generationen an die kinder weitergegeben. trommel, singen und tanzen sind ein wichtiger bestandteil unserer gruppe.die meisten lieder von ndungukina sind in kiyombe „muttersprache“ gesungen.“

weiterlesen
lernen (c) 110stefan / pixelio.de

In allen Lebensbereichen lernen wir. (c) 110stefan / pixelio.de

Nachhilfe – wozu?

Welches sind die Fächer, die im Zentrum der Nachhilfe stehen und was wird überhaupt dadurch angestrebt? Solche und ähnliche Fragen waren Gegenstand der letzten Befragung des Bildungsbarometers zum Thema Nachhilfe, an der über 1800 Personen aus der gesamten Bundesrepublik teilnahmen. 

weiterlesen
Siegerpodest (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Siegerpodest (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

lehrerbewertung: wie findest du deinen lehrer?

eine lehrerbewertung vornehmen – na das ist doch mal ein wort! auf spickmich.de können schüler nach festegelegten regeln die arbeit und das auftreten ihres lehrers bewerten. logins gibts für schülerInnen anhand ihres schulstandortes bzw. des schulnamens – eltern, lehrer und sonstige beantragen es einfach kurz. die regeln für lehrerbewertung stehen hier. und es gibt einen blog – der auch erfahrungsberichte enthält, die mitteilen, dass sich lehrer diese bewertung durchaus positiv wie negativ zu herzen nehmen. einem pressebreicht zufolge sind hier um die 80000 schüler registriert und 100000 lehrer wurden bereits bewertet.

weiterlesen