0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Schwangerschaft


Eine schöne Schwangerschaft genießen (c) pixabay.de

Eine schöne Schwangerschaft genießen (c) pixabay.de

Eine schöne Schwangerschaft erleben und beruflich am Ball bleiben

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 26 Sekunden

Eine schöne Schwangerschaft mit vielen Glücksgefühlen und positiven Erlebnissen wünscht sich jede Frau. Was besonderes ist und bleibt diese neue Lebenslage sowohl beruflich als auch privat. Viele Frauen sind besonders empfindsam und befinden sich je nach Schwangerschaftsphase im sprichwörtlichen Wechselbad der Gefühle. Egal, ob es das erste Kind ist oder schon mehrere Kinder vorhanden sind – jede Schwangerschaft ist einzigartig und individuell. Auch für das Ausüben des Traumberufs kann eine schöne Schwangerschaft mit wenig Komplikationen entscheidend sein.

 zum Beitrag Eine schöne Schwangerschaft erleben und beruflich am Ball bleiben
Karneval Fasching (c) MB-Fotografie / pixabay.de

Karneval Fasching (c) MB-Fotografie / pixabay.de

Alaaf und Helau – so ohrenbetäubend lassen es die Narren krachen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 24 Sekunden

Karneval, die fünfte Jahreszeit, steht kurz vor ihrem Höhepunkt: An den tollen Tagen zwischen Weiberfastnacht und Veilchendienstag werden es die Narren und Jecken auch dieses Jahr wieder ordentlich krachen lassen. Neben bunten Verkleidungen gehören Accessoires wie Trillerpfeife, Spielzeugpistole, Tröte und Co. meist zur Grundausstattung für den Karnevalsumzug. Was dabei trotz Narrenfreiheit oft vergessen wird: Einige dieser Krachmacher können das Gehör dauerhaft schädigen. Grund genug für die Initiative Hear the World, einige typische Karnevalsartikel hinsichtlich ihrer Lautstärke unter die Lupe zu nehmen. Was dabei auffällt: Besonders Artikel für Kinder wie Spielzeugpistolen erreichen mit über 142 Dezibel (dB) enorme Schallpegel, die zu bleibenden Schäden führen können.

 zum Beitrag Alaaf und Helau – so ohrenbetäubend lassen es die Narren krachen

Liebeskummer: Wenn uns die Verlustangst packt

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten, 2 Sekunden

In unserem Leben geht es vielfach um das Herstellen und Eingehen von Bindungen und Beziehungen. Dazu gehört auch Liebeskummer, Verlustangst, Trennungsschmerz und das Beziehungsende. Auch, wenn es einige Menschen nicht gern hören wollen: Wir sind Herdentiere! Wir brauchen andere Menschen, um z.b. unsere eigene Persönlichkeit zu entwickeln, uns selbst zu finden, uns abzugrenzen oder uns zu binden. Die Grundlage für die Annahme ist mittlerweile auch wissenschaftlich in der Bindungstheorie belegt.

 zum Beitrag Liebeskummer: Wenn uns die Verlustangst packt
meinkitaplatz-leipzig.de ausverkauft

meinkitaplatz-leipzig.de ausverkauft

Aktive Mitarbeiterunterstützung kommt aus keiner Datenbank und von keiner Liste

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 27 Sekunden

Die familienfreund KG kann es nicht oft genug erzählen und schreiben: Auch wenn Datenbanken und Listen einfach angelegt werden können, sind sie kein Ersatz für eine aktive Mitarbeiterunterstützung. Das Ziel einer lebensphasenorientierten und individuellen Unterstützung der Beschäftigten und ihren Angehörigen kann so nicht erreicht werden.

 zum Beitrag Aktive Mitarbeiterunterstützung kommt aus keiner Datenbank und von keiner Liste
Gebissabdruck Zahnersatz (c) Dieter Schütz / pixelio.de

Gebissabdruck Zahnersatz (c) Dieter Schütz / pixelio.de

Zahnprophylaxe für Schwangere ist Pflicht

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 18 Sekunden

Einem alten Sprichwort zufolge kostet jedes Kind die Mutter einen Zahn. Beim heutigen Stand der Zahnprophylaxe ist diese Volksweisheit längst nicht mehr haltbar – Voraussetzung ist aber, dass die Schwangere eine sorgfältige Mundhygiene betreibt.

 zum Beitrag Zahnprophylaxe für Schwangere ist Pflicht
Nachwuchs schläft im Weidenkorb (c) esudroff / pixabay.de

Nachwuchs schläft im Weidenkorb (c) esudroff / pixabay.de

Babygeschrei im eigenen Babyzimmer?

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 46 Sekunden

Wenn Paare sich für ein Baby entscheiden, kreisen die Gedanken rund um den Nestbau und das neue Familienmitglied. Während beim ersten Baby noch alles neu ist und kaum Erfahrungen für den Alltag vorhanden sind, profitieren Eltern mehrerer Kinder unterschiedlichen Alters vom Erfahrungswissen. Die Anforderungen und der Umgang mit Schwangerschaft und Geburt ändern sich je nachdem das wievielte Kind sie bekommen. Bewusster und strategischer Konsum mit oft minimalistischen Ansatz und die Auswahl von qualitativ hochwertigen Produkten steht im Vordergrund.

 zum Beitrag Babygeschrei im eigenen Babyzimmer?
Baby wird mit Flasche gefüttert (c) mrsbrown / pixabay.de

Baby wird mit Flasche gefüttert (c) mrsbrown / pixabay.de

[Gesponserter Beitrag] Babyglück mit der richtigen Babymilch

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 23 Sekunden

Die Geburt eines Kindes ist für die meisten Mütter und Väter das größte Glück. Schon in der Schwangerschaft bereiten sich die werdenden Eltern intensiv vor. Fragen über Fragen schwirren jungen Paaren im Kopf herum. Viele davon drehen sich um materielle Dinge, wie Babyausstattung, Kleidung und Kinderzimmer. Immaterielle Wünsche beziehen sich oft direkt auf die Gesundheit von Mutter und Kind, dem kleinen Familienglück und der Sehnsucht nach einer schönen Geburt. Aber was gibt es noch wichtiges, wenn ein so kleiner neuer Mensch das Licht der Welt erblickt?

 zum Beitrag [Gesponserter Beitrag] Babyglück mit der richtigen Babymilch
Post | Briefkasten (c) familienfreund.de

Post | Briefkasten (c) familienfreund.de

Accounts im Web von Paaren nach der Trennung – was ist dabei zu beachten?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 39 Sekunden

Die eheliche Trennung wirft eine Vielzahl von Problemen auf, unter anderem auch die Frage, wer nach der Trennung bei Accounts im Web haftet. Dies reicht von Zuordnungsproblemen bis hin zum Cyber-Mobbing. Die Probleme sind dabei ganz unterschiedlich, je nachdem um welche Art Accounts es sich handelt.

 zum Beitrag Accounts im Web von Paaren nach der Trennung – was ist dabei zu beachten?
Frau mit Schwangerschaftsbauch (c) Alexandra Bucurescu/pixelio.de

Frau mit Schwangerschaftsbauch (c) Alexandra Bucurescu/pixelio.de

Schwangere Ärztinnen dürfen operieren

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 57 Sekunden

Ärztinnen in der Schwangerschaft dürfen unter individuell abgesicherten Bedingungen operieren. Bisher endete der Einsatz von jungen Chirurginnen im Operationsaal nach Bekanntgabe der Schwangerschaft und bremste sie aufgrund der heute unzeitgemäßen Auslegung des Mutterschutzgesetzes von 1952 in ihrer beruflichen Entwicklung aus. Unter welchen Bedingungen schwangere Chirurginnen das Skalpell in der Hand behalten dürfen, informiert das Projekt „Operieren in der Schwangerschaft“ (OPidS) des Jungen Forums der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) in Zusammenarbeit mit dem Perspektivforum Junge Chirurgie (1). Das Projekt geht heute mit der neuen Website www.OPidS.de an den Start. Im Zentrum der Website steht das Positionspapier „Operieren in der Schwangerschaft“. Es bietet Schwangeren, ihren Vorgesetzten und Akteuren des Gesundheitswesens alle notwendigen Informationen, auf deren Grundlage jede Klinik in Rücksprache mit der zuständigen Aufsichtsbehörde für eine schwangere Chirurgin die Fortführung der operativen Tätigkeit ermöglichen kann.

 zum Beitrag Schwangere Ärztinnen dürfen operieren
Babybauch (c) estebantroncosofoto0 / pixabay.de

Babybauch (c) estebantroncosofoto0 / pixabay.de

Schwanger ins neue Jahr

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 12 Sekunden

Eigentlich eine schöne Nachricht, wenn die Periode wegbleibt und der Schwangerschaftstest plötzlich positiv ist. Endlich schwanger! Oder doch eher wie, ich bin schwanger? Die einen arbeiten daraufhin und die anderen haben es nicht erwartet. Wer schwanger ins neue Jahr startet, hat Unmengen von Fragen im Kopf. Sicher ist in erster Linie entscheidend unter welchen Umständen die Schwangerschaft entstanden ist. Hat sich das lang geplante Wunschkind eingestellt, überwiegen Freude, Glück und die Gewissheit, dass alle Mühe nun belohnt wird. Hat man hingegen nicht mit diesem Ergebnis gerechnet, muss man sich und seine Gefühle erst mal sortieren.

 zum Beitrag Schwanger ins neue Jahr