0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: sicherheit

sicherheit


Weihnachtstischdecke (c) familienfreund.de

Weihnachtstischdecke (c) familienfreund.de

Brandschutz zu Hause und im Urlaub wird oft vernachlässigt

/ 7 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 56 Sekunden

Brandschutz in den eigenen vier Wänden aber auch unterwegs im Urlaub ist ein Riesenthema. In vielen deutschen Haushalten muss mindestens einmal im Jahr die Feuerwehr anrücken. Wohnungsbrände, ausgelöst durch elektrische Geräte, unsachgemäße Nutzung oder Fahrlässigkeit sind der Spitzenreiter bei den Brandursachen. Sowohl zu Hause als auch im Urlaub retten wirksame Brandschutzmaßnahmen Ihr Leben und das der Nachbarn bzw. Mitreisenden.

 zum Beitrag Brandschutz zu Hause und im Urlaub wird oft vernachlässigt
Kind mit Schulranzen (c) pexels pixabay.de

Kind mit Schulranzen (c) pexels pixabay.de

Ökotest gibt Tipps zu Sicherheit und Tragekomfort beim Schulranzen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 47 Sekunden

Der Ranzenkauf ist ein wichtiges Ereignis, das vor dem Schulstart ansteht. Viele Eltern bemühen sich, für den Nachwuchs genau den passenden Ranzen zu kaufen. Nicht nur Größe und Gewicht müssen stimmen, sondern auch die Verarbeitung und das Handling.

 zum Beitrag Ökotest gibt Tipps zu Sicherheit und Tragekomfort beim Schulranzen
berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

Leipzig: Kostenlose Schulung für ältere Kraftfahrer

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 54 Sekunden

Senioren sind oft unsicher im Strassenverkehr. Bei vielen älteren Verkehrsteilnehmern liegt die letzte Verkehrsschulung schon Jahrzehnte zurück. Vieles hat sich seitdem verändert und sei es nur die Menge an Kraftfahrzeugen welche auf deutschen Straßen tagtäglich unterwegs sind. Aber auch die Verkehrsregeln und Verkehrszeichen sind vielen Senioren nicht mehr so präsent wie früher.

 zum Beitrag Leipzig: Kostenlose Schulung für ältere Kraftfahrer
Einrichtung des Kinderzimmer ohne Gefahrenquellen (c) modi74 / pixabay.de

Einrichtung des Kinderzimmer ohne Gefahrenquellen (c) modi74 / pixabay.de

Gefahrenquellen im Kinderzimmer: Tipps für eine sichere Einrichtung

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 35 Sekunden

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Kinder sind hier besonders gefährdet, denn die Gefahren lauern überall: in der Küche, im Bad, aber auch im Kinderzimmer. Mit geeigneten Maßnahmen lassen sich die meisten Gefahrenquellen ausschalten. Beim Einrichten des Zimmers für den Nachwuchs sollte man daher einfach ein paar Dinge beachten, um zukünftig böse Überraschungen zu vermeiden.

 zum Beitrag Gefahrenquellen im Kinderzimmer: Tipps für eine sichere Einrichtung
Kochen und Backen mit Kindern macht in der Familienküche Spaß (c) Küche&Co.

Kochen und Backen mit Kindern macht in der Familienküche Spaß (c) Küche&Co.

Tipps für die Familienküche

/ 4 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 41 Sekunden

Lange Zeit wurde über Familienküchen gesagt, dass sie einen Luxus darstellen, den selbst Großfamilien mit vielen Kindern nicht benötigen. Doch diese Einstellung ändert sich in den Köpfen der Menschen. Gerade dort, wo die Eltern berufstätig sind und das Kochen mit den Kindern immer ein besonderes Event sein soll, helfen einige Tipps bei der Küchenplanung. Denn damit die Kinder tatsächlich eine Hilfe darstellen, sollte eine Küche familien- und kinderfreundlich sein. Was es genau mit diesen Küchen auf sich hat, wird hier erklärt.

 zum Beitrag Tipps für die Familienküche
Seniorin macht Verschnaufpause auf Bank (c) Jerzy Sawluk / pixelio.de

Seniorin macht Verschnaufpause auf Bank (c) Jerzy Sawluk / pixelio.de

Seniorensicherheitsberater im Neuen Rathaus ausgezeichnet

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 43 Sekunden

Die zehn Seniorensicherheitsberater/-innen des Kommunalen Präventionsrates Leipzig (KPR) wurden heute bei einem Empfang im Neuen Rathaus von Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2011 stehen die Seniorinnen und Senioren im Alter zwischen 67 und 83 Jahren für Seniorentreffs, Vereine und andere interessierte Seniorengruppen als Berater zur Verfügung.

 zum Beitrag Seniorensicherheitsberater im Neuen Rathaus ausgezeichnet
Kinderfahrzeuge, Dreirad und Bobbycar (c) Efraimstochter / pixabay.de

Kinderfahrzeuge, Dreirad und Bobbycar (c) Efraimstochter / pixabay.de

Kinder mit Fahrzeugen in Bewegung

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten, 35 Sekunden

Kinder sind von Anfang an in Bewegung. Schon Babys bewegen sich, wenn auch unkoordiniert. Im ersten Lebensjahr erlebt ihr Baby wahre Entwicklungsschübe. Fortschritte kann man sehen und bestaunen. Ihr Kind lernt sein Köpfchen zu heben, sich selbst zu drehen, zu sitzen, zu krabbeln, zu stehen und schlussendlich zu gehen. Bis dahin ist es allerdings ein weiter Weg und wirkliche feste Anhaltspunkte, wann, was und in welcher Reihenfolge erledigt ist, gibt es nur grob. Kinder lernen unterschiedlich schnell und so sollten Sie als Eltern die Entwicklung zwar sanft unterstützen und fördern, jedoch ihr Baby nicht mit einem Training oder ähnlichem überfordern. Eine kindgerechte und kinderfreundliche ungefährliche Umgebung, die zum Erkunden einlädt, ist oft Förderung genug.

 zum Beitrag Kinder mit Fahrzeugen in Bewegung
Computer (c) familienfreund.de

Computer (c) familienfreund.de

6 einfache Tipps, wie Sie sich vor Datenverlust schützen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 3 Sekunden

Acronis hat sechs Tipps veröffentlicht, die Ihnen dabei helfen können, Ihr digitales Leben abzusichern und vor einem Datenverlust zu bewahren. Wie auch schon in den letzten Jahren gehören mobile Geräte, wie Smartphones, Tablets und Notebooks nach wie vor zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Egal ob jung oder alt, erfahren im Umgang mit digitalen Geräten oder Computer-Neuling, immer Up-to-Date oder eher altmodisch, alle haben inzwischen sowohl auf ihren alten als dann auch auf den neuen Geräten wertvolle und einzigartige digitale Daten mit hohem persönlichem Wert, wie seltene Familienfotos oder die SMS nach dem ersten Date vom inzwischen geliebten Ehemann. Alle diese wichtigen Daten können leicht einem Datenverlust zum Opfer fallen, wenn das Gerät beispielsweise gestohlen oder beschädigt wird.

 zum Beitrag 6 einfache Tipps, wie Sie sich vor Datenverlust schützen
auf Arbeit ist auch Leben - z.b. am Telefon (c) hfossmark / pixabay.de

auf Arbeit ist auch Leben - z.b. am Telefon (c) hfossmark / pixabay.de

Gefahr für die Generation 50 plus

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 31 Sekunden

Den Ruhestand gesund, aktiv und selbstständig in den eigenen vier Wänden genießen: Dieser Wunsch steht für ältere Menschen an erster Stelle. Doch gerade die Generation 50 plus dürfte in den kommenden Jahren stärker ins Blickfeld von Einbrechern und Ganoven gelangen. Davon geht der aktuelle Demografiebericht der Bundesregierung aus. Wohlhabende Senioren würden demnach als Opfergruppe künftig stark an Bedeutung gewinnen. Umso wichtiger wird eine persönliche Sicherheitsberatung – gerade für diejenigen, die allein oder zu zweit große Häuser bewohnen.

 zum Beitrag Gefahr für die Generation 50 plus
Computer Hand auf der Tastatur (c) J.Bork / pixelio.de

Computer Hand auf der Tastatur (c) J.Bork / pixelio.de

Sicher online einkaufen – Tipps zum sicheren Online-Einkauf

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 12 Sekunden

Sicher online einkaufen ist wichtiger denn je. V0m Buchen der Urlaubsreise bis zum Abschluss einer Versicherung: Das Internet ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer sich allerdings daran gewöhnt hatte, Schuhe und Klamotten beim Onlinehändler in verschiedenen Größen zu bestellen, anzuprobieren und danach einfach und kostenlos zurückzuschicken, muss sich umgewöhnen. Denn seit dem 13. Juni 2014 gilt ein neues, EU-weit einheitliches Recht für Käufe im Internet. Was hat sich geändert, welche Rechte hat man dennoch gegenüber einem Anbieter? Daneben bewegt vor allem das Thema Internetsicherheit die Menschen – viele Fragen im Experten-Chat handelten davon.

 zum Beitrag Sicher online einkaufen – Tipps zum sicheren Online-Einkauf