Medizin | Wirbelsäule, geröntgt (c) Dieter Schütz / pixelio.de

Medizin | Wirbelsäule, geröntgt (c) Dieter Schütz / pixelio.de

3D-Bewegungsanalyse bei Kindern mit Rheuma

Kindliches Rheuma ist eine sogenannte Autoimmunerkrankung, die medizinisch als „juvenile idiopathische Arthritis“ (JIA) bezeichnet wird. Die entzündeten Gelenke verursachen den Kindern Schmerzen, so dass es zu Schonhaltungen kommt. Außerdem verändern sich die Gelenksflächen und -kapseln und damit die Gelenksbeweglickkeit. Das muskuläre Kräfteverhältnis an den betroffenen Gelenken verändert sich. Bei Kindern bilden sich in kurzer Zeit Fehlstellungen aus. 

weiterlesen
Treppen (c) familienfreund.de

Treppen (c) familienfreund.de

Stehsitzen beendet den Sitzmarathon

Wer sich gegen Verspannungen im Nacken, schnelle Ermüdung und Rückenschmerzen wappnen will, sollte auf ausreichend Bewegung und geeignete Sitzmöbel am Arbeitsplatz achten. Das heißt auch: Öfter mal die Sitzhaltung wechseln. Der HÅG Capisco beispielsweise sorgt für mehr Dynamik am Schreibtisch, weil er sowohl Stuhl als auch Stehhilfe zugleich ist und das Sitzen in erhöhter Position ermöglicht. 

weiterlesen
gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

Body-Mass-Index für Kinder: Durch dick und dünn

Eltern stehen oft vor der Frage, ob sich das Gewicht ihrer Kleinen im normalen Bereich entwickelt. Ist das Kind vielleicht ein schlechter Esser oder ein besonders quirliges, das sehr dünn aussieht? Oder gehört es eher zu den guten Essern? 

weiterlesen
gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

gesundes Obst gehört an jeden Arbeitsplatz (c) familienfreund.de

Arthrose entgegensteuern mit der richtigen Ernährung

Arthrotische Gelenkbeschwerden sind weit verbreitet – Millionen Deutsche leiden darunter. Oft treten die Schmerzphasen schubweise auf, aber auch Dauerschmerzen und Bewegungseinschränkungen können vorkommen. Die Medizin definiert die Arthrose als einen zunehmenden, meist altersabhängigen Knorpelabrieb der Gelenke. Die das Gelenk umgebende Knorpelschicht wird immer dünner und kann ihre abpuffernde Funktion nicht mehr ausführen. Zu Beginn können sich Steifheitsgefühle und ein Anlaufschmerz einstellen, die sich bei Bewegung bessern. Arthrosen kommen besonders häufig am Knie- und Hüftgelenk sowie in den Hand- und Fingergelenken vor, können alle anderen Gelenke aber genauso befallen. 

weiterlesen
Kinder im Kindersitz im Auto (c) Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Kinder im Kindersitz im Auto (c) Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Die wichtigsten Versicherungen zur Kinderabsicherung

Kinder sind im Alltag vielfältigen Gefahren ausgesetzt. Beim Spielen, beim Sport oder im Straßenverkehr besteht ein erhöhtes Unfallrisiko. Kinder bedürfen häufiger einer ärztlichen Behandlung, oft sind langfristig aufwändige Maßnahmen, zum Beispiel im Bereich der Kieferorthopädie, notwendig. Auch Vorsorge für die Zukunft ist wichtig, teure Ausbildungen sind zu finanzieren, die Existenzgrundlage ist auch bei unglücklichen Lebensereignissen zu sichern. 

weiterlesen
Weihnachten | Pfefferkuchenteller (c) familienfreund.de

Weihnachten | Pfefferkuchenteller (c) familienfreund.de

Genuss ohne Reue

Erfurt. Genuss ohne Reue wünschen sich viele – ganz besonders in der Adventszeit. Doch das ist gar nicht so leicht. Ein Stück Stollen hier, ein Glas Glühwein dort – das kann sich schnell auf der Waage widerspiegeln und die Stimmung trüben. Damit das nicht passiert, gibt Professor Dr. med. Jens-Gerd Scharf, Chefarzt der Inneren Medizin im HELIOS Klinikum Erfurt, ein paar Tipps fürs bewusste Genießen in der Adventszeit. 

weiterlesen
turnschuhe (c) familienfreund.de

turnschuhe (c) familienfreund.de

Der Sessel und die Schmerzen

Drei Viertel aller Bundesbürger haben nach Angaben der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ (AGR) mindestens einmal im Leben Bekanntschaft mit Rückenschmerzen gemacht. Die gute Nachricht: In neun von zehn Fällen liegen keine ernsthaften Erkrankungen vor. Manchmal hilft es schon, sich Gedanken über seine Einrichtung zu machen, denn durchgesessene Sessel und weiche oder zu niedrige Sofas sind häufig Auslöser für Fehlhaltungen, die im Endeffekt zu unangenehmen Schmerzen führen können. 

weiterlesen
Zahnpflege Zahnbürste (c) familienfreund.de

Zahnpflege Zahnbürste (c) familienfreund.de

Zähneputzen: Ungewollter Mut zur Lücke

Zu einem strahlenden Lächeln gehören schöne Zähne – und dazu das tägliche Zähneputzen. Viele Bundesbürger scheinen damit aber ihre Probleme zu haben, das ergab eine aktuelle Studie zum Thema Zahnvorsorge. Die Untersuchung wurde vom Versicherer Axa in Zusammenarbeit mit der Universität Witten / Herdecke durchgeführt.  

weiterlesen
Rameder

Rameder

Rameder startet mit Sport und Spaß ins neue Ausbildungsjahr

Bei Rameder hat das neue Ausbildungsjahr begonnen: Seine jungen Auszubildenden begrüßte Deutschlands größter Anbieter von Anhängerkupplungen und Transportlösungen mit einem abwechslungsreichen Workshop. Ziel des Einführungsworkshops ist es, die Auszubildenden schnell in das Unternehmen zu integrieren und eine angenehme Arbeits- bzw. Ausbildungsatmosphäre zu schaffen. Mit einem guten Betriebsklima, praxisnaher Qualifizierung sowie kostenloser Unterkunft für Auszubildende möchte die Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH den betrieblichen Nachwuchs langfristig an sich binden. 

weiterlesen
Mandala zum Ausmalen (c) moritz320 / pixabay.de

Mandala zum Ausmalen (c) moritz320 / pixabay.de

Fünf- bis Zwölfjährige sind gestresst von ihren Hobbys

Nach der Schule auf den Fußballplatz, zum Klavierunterricht oder in die Ballettschule – das gehört für 83 Prozent aller deutschen Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren zum festen Bestandteil ihrer Freizeit. Über die Hälfte von ihnen investieren mehr als drei Stunden wöchentlich in ein Hobby. Neben Hausaufgaben und dem ganz normalen Familienalltag ein hohes Pensum. Diese Kombination aus Schule und Freizeitstress setzt Kinder unter Druck, so das Ergebnis einer aktuellen Elternbefragung von TNS Infratest im Auftrag von STAEDTLER. Umso wichtiger ist es, dass Kinder Momente der Entspannung im Tagesablauf erleben.

weiterlesen