Mädchen mit vielen Büchern auf dem Arm (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Mädchen mit vielen Büchern auf dem Arm (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Lecturio steht als Synonym für …

Lecturio steht als Synonym für zeitlich und örtlich ungebundene hochqualitative Ergänzung zur Wissensvermittlung mittels Videostreamings im Internet. Die Lecturio GmbH bietet ihren Usern über die eigens entwickelte Online-Plattform Lecturio .de erstmals die Möglichkeit, Vorlesungen weder zeitlich noch lokal beschränkt im Internet betrachten und so ihren eigenen Lernplan zu entwickeln bzw. modular gestalten zu können. Lecturio arbeitet dazu, als einfaches Beispiel, mit Professoren zusammen, die ihre Vorlesungen durch Lecturio technisch anspruchsvoll aber kostengünstig produzieren und vertreiben lassen können.

weiterlesen
UNI.DE GmbH

UNI.DE GmbH

Das Studentenleben: Die schönste Zeit des Lebens?

Manchmal bleiben einem die kuriosesten Dinge im Gedächtnis, während die gestern gepaukten Englisch-Vokabeln heute schon wieder wie weggewischt sind. Warum ist das so? Diese und weitere Themen wie Hochschulrankings, Motivationsschreiben, Studieren mit Kind gibt es auf UNI.DE in der Rubrik „Studentenleben“.

weiterlesen
Haus und Familie auf Tafel (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Haus und Familie auf Tafel (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Perspektiven für Studienabbrecher

Mit dem Pilotprojekt ‚your turn‘ der IHK Berlin und der Senatsverwaltung für Bildung erhalten Studienabbrecherinnen und –abbrecher die Möglichkeit, eine um 18 Monate verkürzte Ausbildung in zunächst drei Pilotberufen zu absolvieren. Angeboten werden Berufsabschlüsse als Mechatroniker/-in, Fachinformatiker/-in Systemintegration und Immobilienkaufmann/-frau in 18 bis 24 statt in regulären 36 bis 42 Monaten. Die Anrechnung des Abiturs und die fachliche Vorbildung aus dem Studium erlauben diese Verkürzung.

weiterlesen
In den Universitäten werden Fach- und Führungskräfte der Zukunft ausgebildet (c) nikolayhg / pixabay.de

In den Universitäten werden Fach- und Führungskräfte der Zukunft ausgebildet (c) nikolayhg / pixabay.de

Das Fernstudium: Was es gibt & was es bringen kann

Immer mehr Fernlehrinstitute machen durch Werbung in Rundfunk und Fernsehen, aber auch über Werbung auf Plakaten auf sich und das Fernstudium aufmerksam. Erfolgreiches studieren neben dem Beruf, ganz einfach sei das, ja sogar erfüllend. Das wird suggeriert. Und in der Tat erfreut sich diese Art des Studiums großer Beliebtheit, die größeren Institute zählen mehrere zehntausend Studierende.

weiterlesen
Reise | Elbe in Dresden (c) familienfreund.de

Reise | Elbe in Dresden (c) familienfreund.de

In Dresden erhalten Studenten eine Umzugsbeihilfe

Auch 2014 erhalten Studenten in Dresden eine Umzugsbeihilfe, wenn sie von außerhalb nach Dresden zuziehen. Die Zahlung in Höhe von einmalig 150 Euro erfolgt von Januar bis März nächsten Jahres über das Studentenwerk. Voraussetzung ist allerdings der Zuzug bereits in diesem Jahr. Das bedeutet, wer wegen seines Studiums erstmals von außerhalb nach Dresden zieht, sollte sich bis spätestens Ende dieses Jahres mit Hauptwohnsitz in Dresden anmelden, um später berechtigt zu sein.

weiterlesen
Broschüre Elterngeld und Elternzeit 2013 (c) BMFSFJ.de

Broschüre Elterngeld und Elternzeit 2013 (c) BMFSFJ.de

Elterngeld – mit dem Familienservice kompakt informiert

In unserem Beitrag Neues im Jahr 2013: Geld, Arbeit und Familie wurden unsere Leser bereits grob auf die Änderungen beim Elterngeld hingewiesen. Um Klarheit zu schaffen, werden wir noch etwas detailierter auf die Änderungen eingehen und weiterführende Informationsmaterialien bereitstellen.

weiterlesen
Mutter mit Kind - Happiness by DigitalArtBerlin, on Flickr.com

Mutter mit Kind - Happiness by DigitalArtBerlin, on Flickr.com

studieren mit kind?

Studieren mit Kind kann sehr toll sein. Allerdings sollte man einiges beachten, bevor man sich dazu entscheidet, während des Studiums ein Kind zu bekommen. um solche lebenslagen bedienen zu können, sollen die studentenwerke besser finanziert werden. „sachsens studentenwerke erhalten in den nächsten jahren eine finanzielle ausstattung, die es ihnen ermöglicht, die beiträge der studierenden auf einem sozial angemessenen niveau zu halten. die studentenwerke werden in den kommenden jahren neben kostengünstigem essen und wohnraum zunehmend auch einem wachsenden bedarf bei der kinderbetreuung für studierende oder mitarbeiter der hochschulen gerecht werden müssen“, so die ministerin eva-maria-stange weiter. um 1,3 mio euro sollen die 5,5 mio euro des jahres 2008, für die jahre 2009 und 2010 aufgestockt werden. und das ist gut so!

weiterlesen
Geld allein macht nicht glücklich (c) olichel / pixabay.de

Geld allein macht nicht glücklich (c) olichel / pixabay.de

Schwarzarbeit muss nicht sein – Familienfreundchen als Alternative

Es ist nicht alles Gold was glänzt. Manches kann aber genauso teuer werden. Gerade bei haushaltsnahen Dienstleistungen ist die Tendenz aus Unwissenheit oder bewusst, zu betrügen, sehr hoch. Gerade im Betreuungssegment boomt der schwarze Markt mehr denn je. Da annoncieren Schüler, Praktikanten, Studenten, angehende Erzieher oder praktizierende Grundschullehrerinnen und versprechen Betreuung – am Besten rund um die Uhr. Dazu kommen Internetforen, Plattformen und viele gute Tipps von Freunden. Nur letztlich bringt sie genau das in Teufels Küche.

weiterlesen