0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: unfall

unfall


berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

ABS und ESP waren erst der Start zu mehr Verkehrssicherheit

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 46 Sekunden

Das Antiblockiersystem (ABS) und das noch weitergehende elektronische Stabilisierungsprogramm (ESP) haben sich in der modernen Fahrzeugtechnik längst durchgesetzt und ihre Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. „Das ABS hat – neben der Einführung des Dreipunkt-Sicherheitsgurts – einen der gravierendsten Fortschritte in der Verkehrssicherheit gebracht“, sagt Prof. Dr.-Ing. Jürgen Leohold, Leiter der Konzernforschung der Volkswagen AG. Weiterentwicklungen im ESP bieten, so Jürgen Leohold, noch einmal ein deutliches Plus an Sicherheit und könnten viele schwere oder gar tödliche Unfälle verhindern: „Das Belegen internationale Studien namhafter Automobilhersteller und Sicherheitsbehörden“, betont der Experte aus Wolfsburg.

 zum Beitrag ABS und ESP waren erst der Start zu mehr Verkehrssicherheit
berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

Leipzig: Kostenlose Schulung für ältere Kraftfahrer

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 54 Sekunden

Senioren sind oft unsicher im Strassenverkehr. Bei vielen älteren Verkehrsteilnehmern liegt die letzte Verkehrsschulung schon Jahrzehnte zurück. Vieles hat sich seitdem verändert und sei es nur die Menge an Kraftfahrzeugen welche auf deutschen Straßen tagtäglich unterwegs sind. Aber auch die Verkehrsregeln und Verkehrszeichen sind vielen Senioren nicht mehr so präsent wie früher.

 zum Beitrag Leipzig: Kostenlose Schulung für ältere Kraftfahrer
Einrichtung des Kinderzimmer ohne Gefahrenquellen (c) modi74 / pixabay.de

Einrichtung des Kinderzimmer ohne Gefahrenquellen (c) modi74 / pixabay.de

Gefahrenquellen im Kinderzimmer: Tipps für eine sichere Einrichtung

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 35 Sekunden

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Kinder sind hier besonders gefährdet, denn die Gefahren lauern überall: in der Küche, im Bad, aber auch im Kinderzimmer. Mit geeigneten Maßnahmen lassen sich die meisten Gefahrenquellen ausschalten. Beim Einrichten des Zimmers für den Nachwuchs sollte man daher einfach ein paar Dinge beachten, um zukünftig böse Überraschungen zu vermeiden.

 zum Beitrag Gefahrenquellen im Kinderzimmer: Tipps für eine sichere Einrichtung
Transporter (c) familienfreund.de

Transporter (c) familienfreund.de

Es kracht mit dem Dienstwagen – Wer zahlt eigentlich bei einem Unfall?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 46 Sekunden

Ehe man sich versieht, ist es Herbst geworden. Mit der nassen und dunklen Jahreszeit steigt auch die Gefahr, zu verunfallen. Dr. Heike Kroll, Fachanwältin für Arbeitsrecht beim Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK, klärt auf, wer für den Schaden aufkommen muss, wenn ein Unfall mit dem Dienstwagen geschieht.

 zum Beitrag Es kracht mit dem Dienstwagen – Wer zahlt eigentlich bei einem Unfall?
verdienstbescheinigung (c) Claudia Hautumm / pixelio.de

verdienstbescheinigung (c) Claudia Hautumm / pixelio.de

Unfallversicherung im Ehrenamt – kein Buch mit sieben Siegeln

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 48 Sekunden

die verwaltungsberufsgenossenschaft teilt mit: unfallversicherung im ehrenamt: für ein paar euro weniger wer sich in kirchen, sport- oder heimatvereinen, in der freiwilligen feuerwehr oder in einer musikkapelle engagiert, ist oft gesetzlich gegen arbeitsunfälle abgesichert. bestimmte gruppen sollten sich aber freiwillig versichern – preiswert!

 zum Beitrag Unfallversicherung im Ehrenamt – kein Buch mit sieben Siegeln
news (c) geralt pixabay.de

news (c) geralt pixabay.de

Bei einem Tod durch Sturz immer die Polizei alarmieren!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 35 Sekunden

Fenster geputzt, von der Leiter gestürzt, innerlich verblutet durch eine Milzruptur: Todesfälle wie dieser scheinen eindeutig. Warum es trotzdem notwendig ist, die Todesart als „nicht-natürlich“ anzugeben und die Polizei zu alarmieren? „Die Kausalkette zum Tod ist ganz individuell“, erläutert Dr. Ricarda Arnold vom Universitätsklinikum Jena. Auf Einladung der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie sprach die Rechtsmedizinerin beim Alterstraumatologie Kongress 2016 in Marburg über die Umsetzung gesetzlicher Vorschriften im ärztlichen Alltag.

 zum Beitrag Bei einem Tod durch Sturz immer die Polizei alarmieren!
Tier | Mit Hund im Urlaub (c) Mareike Radomski / pixelio.de

Tier | Mit Hund im Urlaub (c) Mareike Radomski / pixelio.de

Urlaubsfrust statt Reiselust?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 41 Sekunden

Während einige Bundesländer schon Ferien haben, andere diese Woche in die Ferien gehen und der Rest in wenigen Wochen folgen wird, stecken viele Familien in den Urlaubsvorbereitungen. Gerade mit Schulkindern ist ein Urlaub in den Schulferien kaum zu vermeiden. Mit einer guten Vorbereitung kann man vielen Problemen jedoch richtig gut vorbeugen.

 zum Beitrag Urlaubsfrust statt Reiselust?
turnschuhe (c) familienfreund.de

turnschuhe (c) familienfreund.de

Sport ist gesund – aber auch gefährlich

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 31 Sekunden

Ob im Verein, beim Betriebssport, auf Skiern oder am Sonntag auf dem Bolzplatz: Viele Männer bewegen sich regelmäßig und tun damit etwas für ihre Gesundheit. Allerdings passieren beim Freizeitsport auch tagtäglich Unfälle und Verletzungen. Im schlimmsten Fall behalten Aktive danach schwere Schäden zurück oder kommen sogar in finanzielle Not, weil sie ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

 zum Beitrag Sport ist gesund – aber auch gefährlich
Die andere Musikstunde mit Jürgens Liederkiste (c) www.juergens-liederkiste.de

Die andere Musikstunde mit Jürgens Liederkiste (c) www.juergens-liederkiste.de

Netzwerkpartner vorgestellt: Jürgens Liederkiste

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 50 Sekunden

…einfach zum Knutschen – diese Kleinen! Der Vorknutscher bezeichnet sich zwar in seinem Kinderprogramm als „Profi-Küsser“ ist aber seit vielen Jahren eher dazu da, die Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren 45 Minuten lang „an seinen Lippen hängen zu lassen“.

 zum Beitrag Netzwerkpartner vorgestellt: Jürgens Liederkiste
Arbeitsschuhe sorgen für Sicherheit (c) sumanley / pixabay.de

Arbeitsschuhe sorgen für Sicherheit (c) sumanley / pixabay.de

Gerade Arbeitsschuhe müssen Sicherheit bieten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 52 Sekunden

Auch wenn die Beschaffung oder der Ersatz von Arbeitskleidung nicht zum primären Arbeitsfeld der Mitarbeiterbetreuer des Familienservice zählt, kommen hin und wieder Fragen an. In den meisten Fällen geht es, wie auch bei anderen Themenbereichen, um das liebe Geld. Muss ich das Bezahlen? Zahlt das der Arbeitgeber? Kann ich die Belege ‚irgendwo‘ einreichen? In älteren Beiträgen hat die Redaktion in Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnen schon viele Antworten kostenfrei beantwortet. Im folgenden Beitrag wollen wir in Zusammenarbeit mit dem BFL Versand der Frage nach den Sicherheitsstufen für Arbeitsschuhe bzw. Sicherheitsschuhe nachgehen.

 zum Beitrag Gerade Arbeitsschuhe müssen Sicherheit bieten