Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: unterhalt

unterhalt


Familie | Vater mit 2 Kindern (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Der Unterhaltsvorschuss – eine deutsche Sozialleistung für Alleinerziehende

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 42 Sekunden

Lange galt der Unterhaltsvorschuss nur für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr. Ältere Kinder, welche aus unterschiedlichen Gründen keinen bzw. nicht regelmäßig Unterhalt erhalten, gingen leer aus. Die entscheidende Reform zum Unterhaltsvorschuss trat nun rückwirkend zum Juli 2017 in Kraft.

 zum Beitrag Der Unterhaltsvorschuss – eine deutsche Sozialleistung für Alleinerziehende

Mutter mit Kleinkind auf dem Arm (c) fancycrave1 / pixabay.de

Kindesentführung durch Elternteil – (k)ein Thema für sie?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 51 Sekunden

„Und plötzlich kam mein Kind nicht mehr aus dem Urlaub zurück!“…gehört und gelesen hat von so einer Kindesentführung jeder schon mal. Oft sind die Täter keine fremden Leute sondern einer der beiden Elternteile nutzt plötzlich die Gelegenheit (s)ein Kind nicht zum anderen Elternteil zurückzubringen. Das geschieht mehrere hundert Mal pro Jahr. Oft fallen auch die Begriffe Kindesmitnahme 0der Kindesentzug, was jedoch am Ende auch einer Entführung gleichzusetzen ist. Der Auslöser für eine Kindesentführung oder Kindesentzug sind oft familiäre Krisen und Konflikte. Zum Zeitpunkt der Tat gibt es Sachlagen und Regelungen, die einen der beiden Elternteile das Gefühl vermitteln, dass die Kindesentführung der einzige Weg ist, um mit dem Kind dauerhaft zusammen zu sein. In vielen Fällen kehrt dann ein Elterteil mit dem gemeinsamen Kind nicht vom Auslandsurlaub zurück.

 zum Beitrag Kindesentführung durch Elternteil – (k)ein Thema für sie?

Post | Briefkasten (c) familienfreund.de

Accounts im Web von Paaren nach der Trennung – was ist dabei zu beachten?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 39 Sekunden

Die eheliche Trennung wirft eine Vielzahl von Problemen auf, unter anderem auch die Frage, wer nach der Trennung bei Accounts im Web haftet. Dies reicht von Zuordnungsproblemen bis hin zum Cyber-Mobbing. Die Probleme sind dabei ganz unterschiedlich, je nachdem um welche Art Accounts es sich handelt.

 zum Beitrag Accounts im Web von Paaren nach der Trennung – was ist dabei zu beachten?

Seniorin backt | Aktivierung (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Elternunterhalt: Wann müssen Angehörige zahlen?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 59 Sekunden

Das Unterhaltsrecht setzt unter anderem die Prüfung voraus, inwieweit ein zum Elternunterhalt grundsätzlich verpflichtetes Kind in der „Sandwichposition“ zunächst seinen anderen – nach dem Familienrecht durchweg vorrangigen – Unterhaltsverpflichtungen nachzukommen hat. Die Empfehlungen des Deutschen Vereins stellen detailliert sämtliche Unterhaltsrechtsverhältnisse dar, auf die der in der Sozialhilfepraxis zentrale Elternunterhalt aufsetzt. Sie geben daher Antworten zum Kindes-, Getrenntlebenden- und Geschiedenenunterhalt sowie zum Rangverhältnis dieser Ansprüche – auch in Hinblick auf den Unterhaltsanspruch, der zwischen nicht verheirateten Müttern und Vätern wegen der Geburt eines gemeinsamen Kindes entstehen kann.

 zum Beitrag Elternunterhalt: Wann müssen Angehörige zahlen?

Geld allein macht nicht glücklich (c) olichel / pixabay.de

Kinder in Obhut – Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 53 Sekunden

Wenn Kinder und Jugendliche in Not geraten, greift ein besonderes Hilfe- und Schutzsystem. Das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB 8) regelt die Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen. Aber nicht nur das Amt oder der Staat können eingreifen, auch Kinder und Jugendliche selbst können laut § 42 Sozialgesetzbuch 8 jederzeit von sich aus das Jugendamt als Jugendhilfeträger um Hilfe und Schutz bitten. So kann ein Kind oder Jugendlicher durch aus auch gegen den Willen der Eltern in einer betreuten Wohnform untergebracht werden.

 zum Beitrag Kinder in Obhut – Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen

Geld allein macht nicht glücklich (c) olichel / pixabay.de

bundesverwaltungsgericht leipzig: pflegegeld für die großeltern eines kindes

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 6 Sekunden

pressemitteilung nr.19/2012: das bundesverwaltungsgericht in leipzig hat heute entschieden, dass großeltern gegenüber dem träger der jugendhilfe einen anspruch auf übernahme der aufwendungen für die vollzeitpflege ihres enkels auch dann haben können, wenn sie gemeinsam mit diesem und dessen mutter in einem haushalt leben. in dem entschiedenen fall war die mutter des kindes zum zeitpunkt der geburt 15 jahre alt und daher nicht selbst erziehungsfähig. das amtsgericht übertrug den großeltern, den klägern, die vormundschaft für das kind. 

 zum Beitrag bundesverwaltungsgericht leipzig: pflegegeld für die großeltern eines kindes

Mit der Hochzeit beginnt ein neuer Abschnitt im Zusammenleben (c) anurag1112 / pixabay.de

Drum prüfe, wer sich „ewig“ bindet: Was beim Ehevertrag zu beachten ist

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 55 Sekunden

Wir lassen uns sowieso nicht scheiden – diese Einstellung teilen viele Heiratswillige, wenn es um das Thema Ehevertrag geht. Doch die Realität ist eine andere: 40 Prozent aller Ehen in Deutschland werden geschieden. Dann regelt das Gesetz die mit der Trennung verbundenen finanziellen Fragen zwischen den Partnern. Alternativ kann ein Ehevertrag abgeschlossen werden. Welche Konsequenzen ein solcher Vertrag hat und was zu beachten ist, erklärt der ROLAND-Partneranwalt Dr. Norbert Gierlach der Bonner Kanzlei Düsing Drever Krasky Busse.

 zum Beitrag Drum prüfe, wer sich „ewig“ bindet: Was beim Ehevertrag zu beachten ist

Anwälte im Familienrecht helfen

Streit um das Besuchsrecht – Elternteil hat Anspruch auf einen Anwalt

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 12 Sekunden

Grundsätzlich können sich Eltern beim Streit um das Besuchsrecht vor Gericht selbst vertreten. Es steht ihnen frei, sich hierbei durch eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt vertreten zu lassen. Hat ein Elternteil keine ausreichenden Einkünfte, um selbst den Rechtsanwalt zu bezahlen und beantragt daher Verfahrenskostenhilfe, so ist sie ihm zu gewähren. Voraussetzung ist, dass eine schwierige Sach- oder Rechtslage vorliegt. Dies ist jedenfalls dann der Fall, wenn zwischen den Elternteilen und dem Kind seit längerer Zeit kein Kontakt mehr besteht.

 zum Beitrag Streit um das Besuchsrecht – Elternteil hat Anspruch auf einen Anwalt

Unterhaltsgeld (c) artefaktum / pixelio.de

düsseldorfer tabelle: unterhaltsverpflichtungen ändern sich nur punktuell

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 23 Sekunden

mit der düsseldorfer tabelle können sie die höhe des unterhalts für ihre kinder selbst ermitteln. gegenüber dem vorjahr gibt es zwar einige änderungen – die unterhaltsverpflichtungen ändern sich aber nur punktuell. die düsseldorfer tabelle 2011 wird ab dem 01. januar 2011 angewendet. sie wird bundesweit als richtschnur für die höhe der unterhaltszahlungen für kinder von getrennt lebenden eltern verwendet. nachdem die leitlinien zur düsseldorfer tabelle bereits am 1. september 2010 durch die familiensenate des olg düsseldorf angepasst wurden, folgte am 30. november 2010 die veröffentlichung der neuen düsseldorfer tabelle 2011.

 zum Beitrag düsseldorfer tabelle: unterhaltsverpflichtungen ändern sich nur punktuell

Anwälte im Familienrecht helfen

Familienkolume: Kein Recht auf Ehegattenunterhalt

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 52 Sekunden

Mit Urteil vom 07.05.2009 (AZ.: 9 UF 85/08) hat das brandenburgische Oberlandesgericht entschieden, dass der Anspruch auf nachehelichen Unterhalt verwirkt ist, wenn im Unterhaltsprozess unvollständige, fehlerhafte oder bewusst falsche Angaben zum Einkommen gemacht werden.

 zum Beitrag Familienkolume: Kein Recht auf Ehegattenunterhalt