Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Zusätzlich zur Vereinbarkeit von Kind und Karriere können auch die Pflegeaufgaben bei Älteren oder Angehörigen mit erhöhtem Förderbedarf zu einer Herausforderung werden. Die Sozialberatung der familienfreund KG unterstützt als externer und vertrauenwürdiger Partner praktisch und individuell die Belegschaft.


Seniorin backt | Aktivierung (c) Gerd Altmann / pixelio.de

betreuer für demenzkranke gesucht

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 59 Sekunden

zwar wurden mit der pflegereform anfang juli die betreuungsleistungen für demenzkranke verbessert, aber laut einschätzung der deutschen alzheimer gesellschaft fehlen bundesweit immer noch 8.000 bis 10.000 betreuungskräfte in den heimen.  

 zum Beitrag betreuer für demenzkranke gesucht

Kind auf Trampolin (c) Jasminka Becker / pixelio.de

Pflegefamilientag in Leipzig

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 27 Sekunden

Zum fünften Mal lädt das Jugendamt die Leipziger Pflegefamilien am kommenden Samstag, dem 27. September, von 10 bis 16 Uhr, in den Freizeittreff „Völkerfreundschaft“, Stuttgarter Allee 9, zu einem Pflegefamilientag ein.  

 zum Beitrag Pflegefamilientag in Leipzig

Seniorin backt | Aktivierung (c) Gerd Altmann / pixelio.de

Richtlinien zur Qualifikation von Pflegepersonal in Kraft getreten

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 5 Sekunden

Laut Pflege-Weiterentwicklungsgesetz soll in Pflegeheimen für je 25 Bewohner mit dementiellen Erkrankungen eine zusätzliche Betreuungskraft beschäftigt werden. Über deren Einsatz und Qualifikation kam es in den letzten Wochen zum Teil zu heftigen Diskussionen. Der GKV-Spitzenverband hat am 19. August die  „Richtlinien zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen“ beschlossen und  am 25. August 2008 wurde diese vom Bundesgesundheitsministerium genehmigt.

 zum Beitrag Richtlinien zur Qualifikation von Pflegepersonal in Kraft getreten

Altenpflege (c) geralt / pixabay.de

Pflegereform tritt ab 1. Juli 2008 in Kraft – Nutzen Sie die Verbesserungen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 42 Sekunden

Die Pflegereform tritt ab dem 1. Juli 2008 in Kraft. Erstmals seit Einführung der Pflegeversicherung 1995 wurden die Leistungen umfassend erweitert. Pflegebedürftige und auch deren Angehörige können nun besser unterstützt werden.

 zum Beitrag Pflegereform tritt ab 1. Juli 2008 in Kraft – Nutzen Sie die Verbesserungen

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege (c) Gerd Altmann / PIXELIO.de

Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Handlungsfeld der Betriebsräte

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 47 Sekunden

angesichts der steigenden frauenerwerbstätigkeit und der immer älter werdenden gesellschaft ist die vereinbarkeit von beruf und familie ein wichtiges handlungsfeld der betriebsräte, der betriebe und ihrer interessenvertretungen.

 zum Beitrag Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Handlungsfeld der Betriebsräte

Arbeit | Terminplaner (c) Alexandra H. / pixelio.de

Erste Pflegereform: kurzfristige Arbeitsbefreiung wird möglich

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 44 Sekunden

Die erste Pflegeform seit langen steht an und natürlich ändert sich für Ihre Arbeitnehmer bzw. Sie als Arbeitgeber eine Menge. Nach harten Verhandlungen konnte die SPD ihre Forderung nach einer bezahlten, bis zu 10-tägigen, Freistellung nicht durchsetzen.

 zum Beitrag Erste Pflegereform: kurzfristige Arbeitsbefreiung wird möglich

Rente für Pflege seiner Angehörigen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 36 Sekunden

Wer seine Angehörigen zu Hause pflegt, soll auch Rente für Pflege seiner Angehörigen bekommen. Um rentenerhöhende Beitragszeiten angerechnet zu bekommen, darf die Pflege nicht erwerbsmäßig ausgeübt werden.

 zum Beitrag Rente für Pflege seiner Angehörigen