Wasser (c) Steve Buissinne / pixabay.de

Wasser (c) Steve Buissinne / pixabay.de

Wasser für ein gesundes Leben

Wir alle wissen, dass Wasser lebensnotwendig ist. Und doch schaffen es nur die wenigsten, die empfohlenen 1,5 bis zwei Liter Wasser am Tag auch wirklich zu trinken. Etwa einen Liter nehmen wir mit den Lebensmitteln auf. Kartoffel, Gemüse und auch Äpfel beispielsweise enthalten rund 70 Prozent Wasser, die Salatgurke besteht sogar zu 95 Prozent aus Wasser. Auch Kaffee zählt mit in der täglichen Flüssigkeitsbilanz, auch wenn Experten lange Zeit anderer Meinung waren. Es bleibt also gar nicht so viel Flüssigkeit übrig, die wir im Laufe des Tages zuführen müssen. Es sei denn, wir verbrauchen mehr Wasser, etwa durch Schwitzen beim Sport oder in der Hitze des Sommers.

weiterlesen
Gartenzaun (c) familienfreund.de

Gartenzaun (c) familienfreund.de

raum für wellness und spa auch im kleinsten garten

die belebende kraft des wassers zeigt sich in einem whirlpool besonders deutlich: das zusammenspiel von wohliger wärme, sprudelnden luftblasen und dem nassen element geht förmlich unter die haut und spricht alle sinne an. allerdings ist es nicht jedermanns sache, in teuren spas zu festgelegten öffnungszeiten gemeinsam mit fremden menschen ins wasser zu steigen. 

weiterlesen
Wasser Strauch Boot (c) Jungyeon pixabay.de

Wasser Strauch Boot (c) Jungyeon pixabay.de

Natürlicher Badespaß im Pool aus Holz

Wasser ist die natürlichste Sache der Welt: Alles Leben entstand in der fließenden Schwerelosigkeit des nassen Elements. Vielleicht üben Gewässer auch deshalb noch immer eine magische Anziehungskraft auf den Landbewohner Mensch aus. Meere, Flüsse und Seen sind so gut wie immer in der Nähe, wenn Menschen sich in Urlaubs- und Freizeitstimmung versetzen wollen. Noch schöner ist es, wenn man direkt am Wasser wohnt.

weiterlesen
Grillgemüse mit Baguette (c) familienfreund.de

Grillgemüse mit Baguette (c) familienfreund.de

Das kleine Kräuter-Einmaleins

Ob Petersilie, Schnittlauch, Dill oder Basilikum: Frische, grüne Kräuter geben dem Essen nicht nur eine besonders aromatische Note, sie leisten mit ihrem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt auch einen wichtigen Beitrag zur bewussten Ernährung. Gerade bei Kräutern sind Hygiene und Qualität ein sensibles Thema, denn vor dem Verzehr sollten sie möglichst nicht oder nur kurz gewaschen werden – und oftmals werden sie erst nach dem Garen ins Essen gegeben. Da lohnt es sich, bei Einkauf und Zubereitung besonders gut aufzupassen.

weiterlesen
Fahrradweg entlang der Donau (c) familienfreund.de

Fahrradweg entlang der Donau (c) familienfreund.de

mehr power für die verdauung

verstopfung nervt: ständige frusterlebnisse auf dem stillen örtchen und das damit verbundene körperliche unbehagen können die lebensfreude erheblich einschränken. allerdings gehören verdauungsprobleme zu den typischen begleiterscheinungen des älterwerdens.  

weiterlesen
das etwas andere Jugend- und Kinderzimmer (c) ssabyo77 / pixabay.de

das etwas andere Jugend- und Kinderzimmer (c) ssabyo77 / pixabay.de

kindgerechtes Badezimmer auch für die Großen

„Familienzeit“ lautete im Jahr 2012 das Motto des Aktionstages der Lokalen Bündnisse für Familie. Rund um den Internationalen Tag der Familie, der seit 1993 immer am 15. Mai stattfindet, gibt es im Rahmen der Initiative des Bundesfamilienministeriums eine Vielzahl von Aktionen in ganz Deutschland . Dabei geht es vor allem darum, wie Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen sind und sich Zeitengpässe reduzieren lassen.

weiterlesen
Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

Kinder versichern ist keine Hexerei, wenn man weiß, worauf zu achten ist (c) robertofoto / pixabay.de

förderung: ihr kind hat einen eigenen kopf

den hat auch ihr kind schon von geburt an. so wissen babys schon, was sie interessiert. sie können ihr kind gern mit dem angeboten fördern und unterstützen. um zu wissen, was gefällt, lohnt es sich verschiedenes zu probieren. „jedes kind hat freude daran, zusammen mit mama oder papa etwas zu unternehmen“, so prof. hüther, hirnforscher. schon mit acht monaten finden es babys spannend, englische lieder zu hören oder zuzugucken, wie sich kasperle und das krokodil auf englisch streiten. und nebenbei hören sie noch laute, die sie so aus der muttersprache nicht kennen.“

weiterlesen
Ernährung | Wasserflasche (c) knipseline / pixelio.de

Ernährung | Wasserflasche (c) knipseline / pixelio.de

es wird wieder heiß – viel trinken nicht vergessen

viel trinken, wenn es draußen heiß ist, ist überlebenswichtig. eltern sollten, wenn uns die sonne so wie in diesen tagen mit ihren warmen strahlen verwöhnt, besonders auf ein ausreichendes angebot an getränken achten. beim herumtollen mit der sonne merken die kinder selten, dass sie durst haben. beim spiel mit den freunden verlieren sie viel flüssigkeit. da liegt es an den eltern darauf zu achten, den flüssigkeitshaushalt der kleinen mit gesunden getränken auszugleichen. das gilt auch für den flüssigkeitshaushalt von den freunden ihrer kinder, die zu besuch sind.

weiterlesen
Wassersportanlage (c) familienfreund.de

Wassersportanlage (c) familienfreund.de

Frühzeitig schwimmen lernen ist wichtig für die Kinder

Frühzeitig schwimmen lernen ist besonders wichtig für die Kinder und Jugendliche. Wenn wir geboren werden, können wir alle noch schwimmen. Leider verlieren wir diese Fähigkeit schon wenige Monate nach der Geburt. Das führt zwangsweise dazu, dass wir das Schwimmen noch einmal neu lernen müssen. Für alle Kinder im Vorschulalter bedeutet die Fähigkeit schwimmen zu können erhöhte Sicherheit. 

weiterlesen
Wasserfall (c) franzpaul / pixelio.de

Wasserfall (c) franzpaul / pixelio.de

dlrg: einfachste baderegeln retten leben!

bad nenndorf: es herrscht hochbetrieb an stränden, binnenseen und in bädern. die ehrenamtlichen rettungsschwimmer der deutschen lebens-rettungs-gesellschaft (dlrg) wachen an der nord- und ostseeküste und an zahlreichen stationen an den seen und flüssen im binnenland über die sicherheit der badegäste. mit dem sonnenschein melden die wachleiter an den stationen von borkum bis usedom zahlreiche lebensrettungen und viele erste-hilfe-einsätze an die zentrale in bad nenndorf. 

weiterlesen