0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: winter

winter


Krankenkassenkarte (c) claudia hautumm / pixelio.de

Krankenkassenkarte (c) claudia hautumm / pixelio.de

Blau machen nach Plan?

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 5 Sekunden

Krank sein planen bzw. blau machen nach Plan? Geht das denn? Ja, das geht. Wenn z.b. die kalte Jahrezeit vor der Tür steht. Während jetzt die Spätsommersonne die Blätter bunt anmalt und es die Menschen zahlreich an die Luft treibt, planen einige wenige Arbeitnehmer schon mal im voraus sich wegen möglicher psychischer Probleme oder Konflikte am Arbeitsplatz krankschreiben zu lassen. Das ist kein Witz, sondern eine Tatsache. Der Herbst, auch, wenn er sich wettertechnisch immer weiter in den Winter verschiebt, sind die Monate mit steigenden Krankheitstagen in Unternehmen.

 zum Beitrag Blau machen nach Plan?
Ferienhaus Dänemark Blavand

Ferienhaus Dänemark Blavand

Dänemark: Im Winter ins Ferienhaus

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 17 Sekunden

Die meisten kennen Dänemark von den Sommerferien, wo das Meer, die langen Sandstrände und die schöne Natur sich von ihrer besten Seite zeigen. Ausflüge an den Strand, mit den Kindern im Wasser spielen und ein erfrischendes Bad im Meer sind natürlich Teile des Urlaubs. Das Gleiche gilt für ein Eis wenn es schön warm ist und die Sonne von einem blauen Himmel scheint. Viel besser kann es nicht werden – oder doch?

 zum Beitrag Dänemark: Im Winter ins Ferienhaus
Katze Haustier (c) familienfreund.de

Katze Haustier (c) familienfreund.de

Gut gerüstet für den Herbst: Welches Extra-Zubehör brauchen Haustiere?

/ 2 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 2 Sekunden

Der Herbst ist da! Und damit gehören die milden Temperaturen und lauen Nächte endgültig der Vergangenheit an. Die Heizung läuft nun den ganzen Tag und draußen hüllen sich die Menschen in dicke Winterjacken. Doch welches Extra-Zubehör benötigen Haustiere, damit sie fit und gut gelaunt durch die kalte Jahreszeit kommen?

 zum Beitrag Gut gerüstet für den Herbst: Welches Extra-Zubehör brauchen Haustiere?
Füsse unter der Decke (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Füsse unter der Decke (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Unter die warme Heizdecke !

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 45 Sekunden

In einigen Regionen Deutschlands freuen sich die Menschen bereits über den ersten Schnee. Viele Städte und Gemeinden stecken wie ihre Bewohner bereits in den ersten Weihnachtsvorbereitungen. Weihnachtsmärkte werden aufgebaut und eine Veranstaltung jagt die nächste. Nicht jeder genießt die Winterzeit unbeschwert. Manche Menschen leiden mehr als andere unter der kalten Luft. So steigt die Anzahl der Infekte an. Schnupfen, Husten, Fieber, Kopfweh oder Magen- und Darmgrippen sind typische Winterkrankheiten. Dazu kommen kalte Füße, kalte Hände und das permanente Frösteln.

 zum Beitrag Unter die warme Heizdecke !
Frau mit Schwangerschaftsbauch (c) Alexandra Bucurescu/pixelio.de

Frau mit Schwangerschaftsbauch (c) Alexandra Bucurescu/pixelio.de

Umstandsmode – modisch und modern zugleich

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 6 Sekunden

Die Zeiten haben sich geändert und heutzutage verstecken sich die schwangeren Frauen nicht mehr unter weiten Gewändern. Die Umstandsmode ist modebewusst und modern geworden und auch in der Schwangerschaft will Frau heute zeigen, was sie hat. 

 zum Beitrag Umstandsmode – modisch und modern zugleich
Kind hat Schnupfen (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Kind hat Schnupfen (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Kinder kühlen schnell aus – 5 Tipps gegen Kälte

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 32 Sekunden

Auch bei Minusgraden dürfen Kinder nach draußen. Denn Bewegung und frische Luft stärken den Kreislauf und machen gute Laune. Weil Kinder schneller als Erwachsene auskühlen, sollten Eltern aber ein paar Regeln beachten.

 zum Beitrag Kinder kühlen schnell aus – 5 Tipps gegen Kälte
Natur | Sturm (c) horst vinak / pixelio.de

Natur | Sturm (c) horst vinak / pixelio.de

Witterungsbedingter Arbeitsausfall – Arbeitgeber trägt Risiko

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 13 Sekunden

s Arbeitnehmer zu Hause bleiben, wenn es stürmt und schneit? Nein natürlich nicht einfach so. Wenn nichts weiteres vom Arbeitgeber bekannt gegeben wird, muss man in der Regel versuchen sogar pünktlich auf Arbeit zu erscheinen. Aber wie verhält es sich, wenn witterungsbedingt keine oder nur wenig Arbeit anfällt? Kann der Arbeitgeber dies schon im Vorraus im Arbeitsvertrag planen und Lohn einbehalten?

 zum Beitrag Witterungsbedingter Arbeitsausfall – Arbeitgeber trägt Risiko