Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: wirtschaftsförderung

wirtschaftsfoerderung


Fachkräftesicherung in Coswig (c) familienfreund.de

Fachkräftesicherung in Coswig: Warum in Coswig und nicht in Eschborn arbeiten?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 8 Minuten, 45 Sekunden

Im letzten Workshop zur Fachkräftesicherung in Coswig waren wir zu Gast bei der Stadtverwaltung Coswig. Bei besten Altweibersommer Wetter und gemütlichen 22 Grad absolvierten wir die Wegstrecke vom Bahnhof bis zum Workshop-Ort in der Stadtverwaltung zu Fuß. Die Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ab Leipzig ist wirklich Top. Wer mag, kann natürlich auch unterwegs im Zug arbeiten. Da wo wir uns im Rahmen der Fachkräfteallianz Meißen erstmalig präsentieren durften, endet auch die Workshop-Reihe zur Fachkräftesicherung.

 zum Beitrag Fachkräftesicherung in Coswig: Warum in Coswig und nicht in Eschborn arbeiten?

Fachkräftemangel in der Logistik (c) Sauerlaender / pixabay.de

Fachkräftemangel in der Logistik? Der Workshop hilft!

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 5 Sekunden

Fachkräftemangel in der Logistik – Können Sie es auch nicht mehr hören? Im Grunde geht es uns ähnlich, aber leider müssen Betriebe lautstark auf manchmal sogar hausgemachte Probleme hinweisen. Und das lesen wir alle jeden Tag auf Nachrichtenportalen, den Fachzeitschriften und der Tagespresse.

 zum Beitrag Fachkräftemangel in der Logistik? Der Workshop hilft!

Rückkehrwillige Fachkräfte am Bahnhof (c) pexels / pixabay.de

Rückkehrwillige Fachkräfte ernsthaft willkommen heißen

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 5 Sekunden

Zum Jahreswechsel haben sich viele ostdeutsche Regionen aufgemacht mit attraktiven Arbeitsangeboten um rückkehrwillige Fachkräfte zu bemühen. Im Zeichen des stetig steigenden Fachkräftebedarfes ist es aus Sicht der regionalen Wirtschaftsförderungen ein logischer Schritt alle Zielgruppen in Kampagnen und Anstrengungen anzusprechen. Die Wechselwilligkeit der Beschäftigten ist, ganz unabhängig vom regionalen Bezug, bekannt und in einigen Studien gehen die Verfasser von fast 3/4 der Mitarbeiter aus.

 zum Beitrag Rückkehrwillige Fachkräfte ernsthaft willkommen heißen

Familienlotse © Heinz Schiffer – Fotolia.com

Arbeitsstelle mit Umzug – Welche Faktoren sind ausschlaggebend?

/ 3 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 34 Sekunden

Die Arbeitswelt ist seit vielen Jahren im Wandel. Fachkräftemangel treibt Unternehmen in prekäre Situationen. Neben genügend Aufträgen für das Unternehmen muss strategische Personalarbeit mit langfristigen, vorausschauenden Handeln wahre Meisterleistungen bei der Personalgewinnung und -bindung vollbringen. Aber wie kann man eine neue Arbeitsstelle mit Umzug verkaufen? Wie attraktiv muss man als Arbeitgeber sein, um neue Fachkräfte aus anderen Städten und Ländern zu gewinnen? Welche Standortfaktoren sind wichtig und was kann ich mit Incentives außer Gehalt erreichen?

 zum Beitrag Arbeitsstelle mit Umzug – Welche Faktoren sind ausschlaggebend?

2013 Fachtagung BGM (c) metabalance-institut.de

Fachtagung Wettbewerbsfaktor Unternehmensvitalität | BGM 2.0

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 7 Sekunden

Unternehmenserfolg wird durch Menschen gemacht, sowie auch die Zukunft eines Unternehmens auf dem Wert Mensch basiert, der es zukunftsfähig macht und erhält. Wir engagieren uns nachhaltig für die Menschen im Unternehmen, den Erhalt von Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Arbeitsfreude. 

 zum Beitrag Fachtagung Wettbewerbsfaktor Unternehmensvitalität | BGM 2.0

Leipzig Stadtansicht (c) ThomasWolter / pixabay.de

Alles grün in Grünau? – Stadtteilrundgang mit dem OBM

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 10 Sekunden

Alles grün in Grünau? fragte OBM Jung und die Grünauer antworteten beim Stadtteilrundgang rege und sprachen Ängste, Sorgen aber auch Hoffnungen und Wünsche offen an. Am 8. Mai 2008 zwischen 17 und 19 Uhr traf man sich zum Stadtteilrundgang und anschließend zur Bürgersprechstunde in der Völkerfreundschaft – liebevoll Völle genannt.

 zum Beitrag Alles grün in Grünau? – Stadtteilrundgang mit dem OBM

Leipzig Stadtansicht (c) ThomasWolter / pixabay.de

Kommunal-Kombi für freie Träger: Bei 180 Euro hört die Vorfreude auf

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 50 Sekunden

Dörthe Stanke. Der Festsaal des Neuen Rathauses war bis auf den letzten Platz gefüllt am Donnerstagnachmittag. Kein Wunder ging es doch um Geld für Arbeitsplätze. Die Bundesregierung hat ein neues Beschäftigungsprogramm aufgelegt, das Kommunen und freien Trägern ermöglichen soll, Langzeitarbeitslose in Lohn und Brot zu bringen. Und da Beschäftigungsprogramme bekanntlich komplexe Gebilde mit eigenen bürokratischen Spielregeln sind, waren Vertreter von den verantwortlichen Bundesbehörden, dem Freistaat Sachsen und der Stadt Leipzig angetreten, das Programm zu erläutern.

 zum Beitrag Kommunal-Kombi für freie Träger: Bei 180 Euro hört die Vorfreude auf