Facebook Zaehlpixel
0341-355408-12 info@familienfreund.de

Schlagwort: Work-Life-Balance

Auf Deutsch könnte man dazu sagen : Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bei einer perfekten Work-Life-Balance steht das Arbeitsleben im perfekten Einklang mit allen anderen Lebensbereichen, die hier zum Begriff Life zusammengefasst werden. Das bedeutet, dass das Berufsleben die anderen Lebensbereiche wie Familienleben, soziales Engagement, Freizeitaktivitäten möglichst wenig behindert und umgekehrt aber von diesem auch möglichst wenig behindert wird.

Im Idealfall ist es so, dass sich die beiden Bereiche Work und Life sogar gegenseitig positiv beeinflussen.

Vor dem Hintergrund einer sich ständig verändernden Arbeits- und Lebenswelt benötigt die Ausbalancierung der unterschiedlichen Lebensbereiche ein hohes Maß an Selbstverantwortung für die eigene Lebensgestaltung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Mensch sich keine externe Hilfe, z.b. beim Arbeitgeber oder einem familienservice holen kann.

Zitat aus dem Familienwortschatz


meinkitaplatz-leipzig.de ausverkauft

Aktive Mitarbeiterunterstützung kommt aus keiner Datenbank und von keiner Liste

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 27 Sekunden

Die familienfreund KG kann es nicht oft genug erzählen und schreiben: Auch wenn Datenbanken und Listen einfach angelegt werden können, sind sie kein Ersatz für eine aktive Mitarbeiterunterstützung. Das Ziel einer lebensphasenorientierten und individuellen Unterstützung der Beschäftigten und ihren Angehörigen kann so nicht erreicht werden.

 zum Beitrag Aktive Mitarbeiterunterstützung kommt aus keiner Datenbank und von keiner Liste

turnschuhe (c) familienfreund.de

Sport ist gesund – aber auch gefährlich

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 31 Sekunden

Ob im Verein, beim Betriebssport, auf Skiern oder am Sonntag auf dem Bolzplatz: Viele Männer bewegen sich regelmäßig und tun damit etwas für ihre Gesundheit. Allerdings passieren beim Freizeitsport auch tagtäglich Unfälle und Verletzungen. Im schlimmsten Fall behalten Aktive danach schwere Schäden zurück oder kommen sogar in finanzielle Not, weil sie ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

 zum Beitrag Sport ist gesund – aber auch gefährlich

Wasser Strauch Boot (c) Jungyeon pixabay.de

Natürlicher Badespaß im Pool aus Holz

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 14 Sekunden

Wasser ist die natürlichste Sache der Welt: Alles Leben entstand in der fließenden Schwerelosigkeit des nassen Elements. Vielleicht üben Gewässer auch deshalb noch immer eine magische Anziehungskraft auf den Landbewohner Mensch aus. Meere, Flüsse und Seen sind so gut wie immer in der Nähe, wenn Menschen sich in Urlaubs- und Freizeitstimmung versetzen wollen. Noch schöner ist es, wenn man direkt am Wasser wohnt.

 zum Beitrag Natürlicher Badespaß im Pool aus Holz

Pool Hund (c) 825545 pixabay.de

Naturnahe Swimmingpools ohne Chemie und Chlor

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 7 Sekunden

Erst das Vorhandensein von Wasser macht für viele Hausbesitzer aus ihrem Garten eine wirkliche Wohlfühloase. Wer sich schon immer in seinem privaten Reich eine „blaue Lagune“ wünschte, kann diesen Traum nun auf besonders naturnahe Weise verwirklichen – mit zeitgemäßen Biopools, die kein Chlor, Ozon oder andere Zusätze benötigen. Damit wird der Sprung ins kühle Nass zu einem natürlichen und gesunden Vergnügen.

 zum Beitrag Naturnahe Swimmingpools ohne Chemie und Chlor

Im Homeoffice lässt sich produktiv sein (c) tookapic / pixabay.de

Arbeiten im Homeoffice – 5 Tipps zur Work-Life-Balance

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 39 Sekunden

Ein Homeoffice bietet sowohl Arbeitnehmern als auch Selbstständigen und Freiberuflern zahlreiche Vorteile. Nicht nur die damit einhergehenden flexiblen Arbeitszeiten sind verlockend. Auch hinsichtlich der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist ein Homeoffice positiv zu beurteilen. Trotz der vorteilhaften Aspekte, bringt das Arbeiten in einem privaten Rahmen einige Herausforderungen mit sich. Viele Menschen sind maßlos überarbeitet, weil es ihnen schwer fällt Feierabend zu machen. Nachfolgend werden Tipps für eine optimale Work-Life-Balance thematisiert.

 zum Beitrag Arbeiten im Homeoffice – 5 Tipps zur Work-Life-Balance

Computer (c) familienfreund.de

Virtuelle Teams: Was sie über das Führen wissen müssen

/ 5 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 5 Sekunden

Arbeiten 2.0 ist oft verknüpft mit Buzzwords, wie Homeoffice, Job Sharing oder virtuellen Teams. Während Konzerne und große Unternehmen unlängst verteiltes Arbeiten in ihr Personalkonzept integriert haben, gibt es im Mittelstand noch jede Menge Potenzial. In der modernen Arbeitswelt steht das Wohl der MitarbeiterInnen und ihre Vorstellung vom angenehmen Arbeiten, um gut zu Leben im Mittelpunkt. Je nach Alter, Länge der Betriebszugehörigkeit und privaten Lebensentwürfen variiert die Bereitschaft Neuerungen im Unternehmen bereitwillig mitzutragen und umzusetzen.

 zum Beitrag Virtuelle Teams: Was sie über das Führen wissen müssen

Familie und Beruf | Work-Life-Balance (c) familienfreund.de

Fragen zum Abnehmen an den Familienservice

/ 3 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 21 Sekunden

Unser Informationsportal für Work-Life-Balance ist in seiner Themenvielfalt ein Spiegelbild der täglichen Arbeit unseres Familienservice. In den kleinen und mittelständischen Unternehmen stellen die Beschäftigten zu allen möglichen Lebensbereichen Fragen und wir helfen durch das Liefern von Informationen und das Vermitteln von leistungswilligen Dienstleistern zu einer verbesserten Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wenn wir uns mit Interessenten unterhalten, sind diese oft erstaunt mit welchen Themen wir uns im Auftrag der Kunden beschäftigen dürfen und empfinden oft eine Wertschätzung des Mitarbeiters durch die Wahrnahme des gesamten Menschen inklusive seines sozialen Umfeldes statt einer Reduktion auf die fachlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

 zum Beitrag Fragen zum Abnehmen an den Familienservice

Mann im Anzug am Tisch (c) M. Fröhlich / pixelio.de

Lob und Anerkennung als Motivationsinstrument

/ 2 Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 8 Sekunden

Sie als Führungskräfte wissen schon längst, dass Mitarbeitermotivation entscheidend zum Geschäftserfolg beiträgt. Aber wissen Sie auch, wie Sie richtig loben, um noch mehr Einsatzbereitschaft und noch bessere Leistungen von ihren Angestellten zu erhalten?

 zum Beitrag Lob und Anerkennung als Motivationsinstrument

Stillen vom Baby, auch am Arbeitsplatz (c) WerbeFabrik / pixabay.de.jpg

Stillen und Beruf: KWL als stillfreundlicher Betrieb zertifiziert

/ 1 Kommentar /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 58 Sekunden

Junge Mutter sein und gleichzeitig berufstätig? Dann sind familienfreundliche Arbeitszeiten und eine gute Work-Life-Balance gefragt. Aber kann eine junge Mutter ihr Kind auch während der Arbeitszeit stillen? Der Deutsche Hebammenverband wird zur Weltstillwoche, die dieses Jahr vom 28. September bis 4. Oktober unter dem Motto „Stillen und Beruf – gemeinsam geht’s“ stattfindet, bundesweit zahlreiche familienfreundliche Unternehmen besuchen. Im Vorfeld hat der Sächsische Hebammenverband die Kommunalen Wasserwerke Leipzig GmbH nun als stillfreundlichen Betrieb ausgezeichnet. Gewürdigt wird damit die besonders familienfreundliche Einstellung und Atmosphäre bei den KWL.

 zum Beitrag Stillen und Beruf: KWL als stillfreundlicher Betrieb zertifiziert

Nicole Scheuermann | intuition-denken.de

Interview mit der Botschafterin für Jobsharing in Mitteldeutschland

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 16 Sekunden

Nicole Scheuermann-Brendle (Intuition Denken) ist seit März 2015 Botschafterin für Tandemploy, der Plattform für JobSharing. Die familienfreund KG hat für Sie nachgefragt warum und was sich dahinter verbirgt.

 zum Beitrag Interview mit der Botschafterin für Jobsharing in Mitteldeutschland