0341-355408-12 info@familienfreund.de

Suchergebnisse zu bildungsurlaub

Spass am Pool (c) Counselling pixabay.de

Spass am Pool (c) Counselling pixabay.de

Auf Bildungsurlaub gehen: Fragen Sie heute noch Ihren Arbeitgeber

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 57 Sekunden

Viele Arbeitgeber haben Ihre Bemühungen um die richtigen Arbeitnehmer intensiviert. Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung sind für Unternehmen heute genauso wichtig wie Maßnahmen zur Mitarbeitergewinnung. Ein großes Thema in jedem Unternehmen ist die Weiterbildung. Sei es fachlich oder um neue Kompetenzen zu erwerben oder aber als Qualifizierungsmaßnahme – Weiterbildung ist ein Muss. Nun muss ja das ganze auch noch in die Arbeitszeit passen. Da kommt die Idee auf Bildungsurlaub zu gehen gerade recht. Nur eine Minderheit nutzt bis jetzt diesen gesetzlich garantierten Anspruch auf ein Woche Auszeit vom Job pro Jahr. Fast jeder Arbeitnehmer in Deutschland hat Anspruch auf Bildungsurlaub. Wichtig und…

 zum Beitrag Auf Bildungsurlaub gehen: Fragen Sie heute noch Ihren Arbeitgeber
global education (c) bildungskampagne.org

global education (c) bildungskampagne.org

Bezahlte Freistellung für den Bildungsurlaub?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 15 Sekunden

Weiterbildung aber bitte eigeninitiativ – fordern heute immer mehr Unternehmen von ihren Mitarbeitern. Was sie davon haben, lesen sie hier: Bereits in 12 von 16 Bundesländern bieten Unternehmen ihren Mitarbeitern bezahlte Freistellungen an, wenn sie sich weiterbilden. Trotz dieser guten Quote machen nur rund 2 % der Arbeitnehmer davon Gebrauch. Dabei zahlt der Arbeitgeber das reguläre Gehalt weiter, während der Arbeitnehmer die Kosten für die Weiterbildung trägt. Und das wiederum kann man unter Werbungskosten bei der nächsten Steuererklärung berücksichtigen. Einfach den Termin für den Bildungsurlaub frühzeitig dem Vorgesetzten mitteilen und abstimmen. Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Regelungen darüber, welche…

 zum Beitrag Bezahlte Freistellung für den Bildungsurlaub?
Handschlag (c) Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Handschlag (c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Wollen Sie Ihre Mitarbeiter verwöhnen?

/ Keine Kommentare /   Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 11 Sekunden

…liefern kann. Wollen Sie Ihre Mitarbeiter verwöhnen? Jain, denn am Ende muss das Ergebnis im Verhältnis zum Aufwand stimmen. Gerade, wenn Arbeitsspitzen vorherrschen, ist ein täglicher Vitaminkick für Ihre Programmierer eine tolle Sache, die dieser mit mehr als nur Durchhalten dankt. Für die ganze Crew bieten sich Leistungen an, die im Steuergesetz als geldwerter Vorteil bzw. Sachbezug zusätzlich zum Lohn definiert sind. Ein Mittagessen für alle Mitarbeiter in Form von Gutscheinen, eine Unterstützung beim Bildungsurlaub, bei der Weiterbildung, den Kinderbetreuungskosten oder/und bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bis hin zum Wellnesskurztrip für die Callcenteragentin – wir halten für Sie…

 zum Beitrag Wollen Sie Ihre Mitarbeiter verwöhnen?